Paulinchensitzung der Löstige Paulaner

Posted By on 8. Januar 2016

Foto: Andreas Klein

Foto: Andreas Klein

Mit ihrer traditionellen Paulinchensitzung starteten die Löstige Paulaner in ihre diesjährige Sitzungssession. Im ausverkauften Saal des Pullman Cologne feierten die bunt kostümierten Damen auf einer ersten Mädchensitzungen der Session 2016, darunter eine große Delegation der Damengesellschaft „Colombina Colonia“.

Mit dem grün-gelben Korps der EhrenGarde der Stadt Köln startete man in den Abend. Die Jungs von „cat ballou“ begeisterten die Mädels und machten aus der Damensitzung eine Damenstehung. Beim Auftritt von Top-Redner Marc Metzger („Dä Blötschkopp“) kam es zu einem Eklat: Das Programm hatte zu diesem Zeitpunkt knapp zehn Minuten Verzug. Als Präsident Thomas Heinen die nachfolgenden Höhner am Bühneneingang erblickte, fuhr er Metzger in die Rede, verabschiedete den Büttenclown – und schmiss diesen damit quasi von der Bühne! Henning Krautmacher von den Höhner war dies sichtlich peinlich und er erklärte gleich zu Beginn des Auftritts: „An uns lag das nicht. Wir hatten noch Zeit!“ Metzger hingegen war stinksauer und erklärte noch im Foyer, dass er nie wieder bei den Löstige Paulaner auftreten werde. Nach den Höhner unterhielt Bernd Stelter die Mädels bis zur Pause.

Nach der Pause brachten Querbeat den Saal wieder auf Temperatur. Die Micky Brühl Band, das Tanzcorps „Colonia Rut-Wiess“ der K.G. Schlenderhaner Lumpe, Blom un Blömcher sowie die StattGarde Colonia Ahoj feierten mit den Mädels bis in den späten Abend hinein. Und im Foyer des Pullman ging es bis in den Morgen bei der After-Sitzungs-Party munter weiter.

Posted by admin