“Engel auf Erden“: Die Blauen Funken sagen 11.111-mal “Danke!“ und bringen ein wenig Fastelovendsgefühl an die Ahr

Posted By on 27. Februar 2022

Nach zwei Jahren Pandemie wollten sich die Blauen Funken beim Klinikpersonal in den unterschiedlichsten Krankenhäusern Kölns für seine aufopfernde Rolle bei der Bekämpfung der Pandemie bedanken und deshalb wurde die Aktion “Engel auf Erden“ entwickelt. Dazu wurde ein Pin entworfen und es wurden davon 11.111 Stücke produziert, die an verschiedenen Tagen an den Krankenhäusern in Köln den Krankenschwestern und Pflegern mit Blaue Funken-Schokolade und Strüßjer übergeben wurden.

Der Pin wurde so gestaltet, dass er an der Arbeitskleidung getragen werden kann. Er zeigt auf der Vorderseite die Bezeichnung “Engel auf Erden“ in Blau und Weiß sowie auf der Rückseite die Inschrift “Danke! Eure Blauen Funken“.

Der erste Übergabe-Termin fand am 15. Februar 2022 am Haupteingang des Bettenhauses des Universitätsklinikums Köln in der Kerpener Straße statt. Unter der Anwesenheit einiger Vorstandsmitglieder und der Marie der Blauen Funken Marie Steffens wurden die ersten Abteilungen des Universitätsklinikum Köln überrascht.

Neben der Pflegedirektorin der Uniklinik Köln Marina Filipović waren noch Sarah Meister (Intensivstation des Herzzentrums H 1.2), Diana Ortlieb (Internistische Intensivstation 4b), Frederic Forster (Herz-Thorax Chirurgie) und Dorina Hilger, von der Pflegedienstleitung Allgemeinpflege anwesend und übernahmen die vorkonfektionierten Pakete aus Pins, Schokolade und Strüßjer für ihre jeweiligen Abteilungen.

Am 18. Februar 2022 fuhren die Blauen Funken in Richtung Ahr, wo sie nach der Flutkatastrophe im Juli 2021 häufig geholfen hatten. Dort überraschten Sie einen Kindergarten mit der Schokolade und den hübschen “Blaue Funken-Bärchen“.

Anschließend konnte im Marienhaus Klinikum im Kreis Ahrweiler den Pflegekräften für ihren immensen Einsatz in den letzten Monaten gedankt werden und die beschriebenen Pins wurden dort in großen Mengen mit der Schokolade und den Strüßjer übergeben.

Selbst im Kreis Ahrweiler kommt die Aktion der Blauen Funken bei den Pflegekräften gut an.

Zurück in Köln haben die Blauen Funken am 22. Februar 2022 im St. Elisabeth-Krankenhaus in Köln-Hohenlind die Pflegekräfte mit den “Engel auf Erden“-Pins und den Süßigkeiten überrascht. Diesmal sogar mit der Beteiligung des Blaue Funken-Ehrenpräsidenten Theo Jussenhofen.

Am vierten und letzten Tag fand der Abschluss der Aktion am 23. Februar 2022 bei den Städtischen Kliniken Köln stellvertretend für alle drei Kliniken am Haupteingang des Klinikums Merheim wieder unter Beteiligung des Ehrenpräsidenten Theo Jussenhofen und natürlich des Organisators Toni Henseler statt.

Ein besonderer Dank geht an den Blaue Funken-Reservekorpskommandanten Toni Henseler, der die gesamte Aktion verantwortlich koordiniert und organisiert hat.

(Quelle: Pressemitteilung der Kölner Funken Artillerie blau weiß von 1870 e.V. / Fotos: Michael Nopens, Knut Walter)