Heiratsantrag op Kölsch oder ein Mädelsabend …

Posted By on 31. August 2014

Fotos: Fidele Zunftbrüder

… der ganz anders verlief als geplant. Sabrina Holweg, Tanzmarie der Zunft-Müüs und Nicole Hamacher, Tänzerin bei den Zunft-Müüs, wollten mal wieder so einen richtigen Mädelsabend genießen. Gesagt, getan. Sie verabredeten sich für Freitagabend auf dem Altermarkt und was da geschah war für Nicole überwältigend.

Die Beiden standen am Jan von Werth Brunnen im Hintergrund spielte eine Band Unterhaltungsmusik, als sich plötzlich aus der Menge ein Brautpaar löste und vor den Beiden anfing zu tanzen. Zug um Zug schlossen sich Tänzerinnen und Tänzer aus der umstehenden Menge an und Nicole erkannte das ein oder andere Gesicht. Schließlich teilte sich die Menge und Ihr Freund und Lebenspartner Thomas Faßbender, Kommandant der Zunft-Müüs kam nach vorne, kniete sich nieder und macht Nicole einen Heiratsantrag. Nicole war völlig fassungslos und hauchte nur noch ja, ja, ja und fiel Ihrem Freund in die Arme.

Thomas Faßbender, der das Ganze initiiert hatte, erklärte dem umstehenden Publikum, dass er vor ca. 4 Monaten die Idee hatte seiner Nicole einen Heiratsantrag zu machen, aber es mußte was Besonderes sein. Also sprach er mit Frank Maubach, der mit seinem Orchester die Begleitmusik machte und mit einigen Kommandanten verschiedenster Tanzgruppen. Sofort erklärten sich Tänzer und Tänzerinnen aus insgesamt 7 Tanzgruppen bereit, diesen Spaß mitzumachen. Man trainierte zusammen, um dann schließlich mit ca. 50 Leuten die Aufführung am Freitag zu bestreiten. Einfach eine tolle Idee und typisch Kölsch!

 

Posted by admin