ballKristall der Blauen Funken

Posted By on 15. November 2014

Fotos: Andreas Klein

Traditionell in einem etwas gehobenerem Rahmen feiert die Kölner Funken-Artillerie blau-weiß von 1870 e. V. – oder kurz die „Blauen Funken“ – ihre Sessionseröffnung: Beim „ballKristall“ feiern über 1.000 Gäste DAS herausragende Ball-Event in der Kölner Ball-Saison. Hier steht weniger der Karneval im Vordergrund, sondern es wird eine Mischung aus Akrobatik, nationalen und internationalen Top-Künstlern und einer renommierten Showband geboten. Aber natürlich darf bei einem Kölner Traditionskorps ein kölsches Element nicht fehlen!

Pressesprecher Dr. Armin Hoffmann war besonders von der Eröffnung begeistert: „Ein besseres Opening als mit dem Duo Gorodji aus Weißrussland kann ich mir für unseren ballKristall am heutigen Abend gar nicht vorstellen!“, so Hoffmann. Das Duo turnte an Bändern und Schnüren über den Köpfen der Gäste im gesamten Rund des großen Ballsaals des Maritim Hotel Köln. Mit einem nationalen Top-Act ging es nahtlos weiter, auch wenn man dies beim Namen der Formation gar nicht vermuten mag: MARQUESS, die mit ihren spanischen Rhythmen und Melodien die Charts immer wieder belagern, kommen gar nichts aus der Mittelmeer-Region sondern aus dem deutschen Norden, genauer aus Hannover. Die drei Musiker feuerten ein Feuerwerk mediterraner Klänge ab, bei dem natürlich auch der Superhit des Jahres 2007, „Vayamos Compañeros“, nicht fehlen durfte.

Als internationaler Top-Act und Highlight des Abends brachten „Hot Chocolate“ die Gäste auf die Tanzfläche. Seit 1969 gehört die britische Funk- und Soulband um Frontmann Errol Brown zu den gefragtesten Bands weltweit. Ihre Hits wie „Every 1´s A Winner“ (der direkt als Opener gespielt wurde), „You Sexy Thing“ oder „It Started With A Kiss“ gehören auch heute noch zu den am meisten gespielten Songs der Radiosender weltweit! Man kann diese Hits mittlerweile getrost als Evergreens bezeichnen. Und viele der Gäste beim „ballKristall“ fühlten sich am heutigen Abend sicherlich in ihre Jugendzeit zurück versetzt.

Die Kölner Fahne hielten am heutigen Abend die Höhner hoch: Bei der Mitternachtsshow der Band schunkelte der ganze Saal zu den Hits der weit über die Grenzen Kölns hinaus bekannten Formation. Vier der sechs Höhner sind bereits Ehrensenatoren der Blauen Funken; nur Jens Streifling und John Parsons wurde diese Ehre bislang nicht zu teil. Doch das änderte sich am heutigen Abend! Senatspräsident Prof. Dr. Michael Bernecker ernannte die beiden Musiker nun auch zu Ehrensenatoren des blau-weißen Traditionskorps.

Die Tanzpausen zwischen den einzelnen Showacts wurden durch die Showband von niemand geringerem als Willy Ketzer musikalich begleitet. Der „ballKristall“ ist seit acht Jahren jedes Jahr ausverkauft – und bereits heute Abend wurden die ersten Kartenanfragen für den „ballKristall 2015“ abgesetzt. Und auch dieses Highlight der Ball-Saison wird sicherlich wieder ausverkauft sein! Da sind wir uns gaaaaanz sicher!

Posted by admin