Kostümsitzung der Altstädter Köln

Posted By on 23. Januar 2015

Foto: Andreas Klein

Ausverkauftes Haus heute auch im Maritim Hotel bei der Kostümsitzung der Altstädter Köln: Die bunt kostümierten Gäste konnten im Vorprogramm die Kinder- und Jugendtanzgruppe „Kölsche Dillendöpcher“, die unter dem Protektorat der Altstädter Köln stehen, erleben – und beim Aufzug des Altstädter Korps gab es für eine Beteiligte eine dicke Überraschung.

Während des Korpsaufzuges erschien Tanzoffizier Jens Scharfe im ungewohnten schwarzen Frack mit Zylinder auf der Bühne. Altstädter-Marie Stefanie Pütz wusste gar nicht wie ihr geschah. Scharfe ging vor Pütz auf die Knie – und hielt um ihre Hand an! Natürlich sagte das Mariechen zu ihrem Offizier ja. Und vom Maritim Hotel gab es den Schlüssel für die Hochzeits-Suite obendrauf.

Guido Cantz und Jupp Menth als „Ne kölsche Schutzmann“ brachten die Jecken mit seinen Witzen zum Lachen. Die Bläck Fööss sorgten mit ihren Hits für Schunkelstimmung im Saal. Kurz vor der Pause mache das Kölner Dreigestirn den Gästen seine Aufwartung. Nach der Pause zog das Korps der EhrenGarde der Stadt Köln auf die Maritim-Bühne. Marc Metzger konnte zu später Stunde den Saal noch einmal zum Lachen animieren. Die Höhner und die Tanzgruppe „Original Hellige Knäächte un Mägde“ unterhielten die Gäste bis in den frühen Morgen.

Posted by admin