Kinderkostümsitzung der Fidele Zunftbrüder

Posted By on 25. Januar 2015

Fotos: Andreas Klein

Erfolgreiche Premiere am heutigen Nachmittag für die Fidele Zunftbrüder: Der Familiengesellschaft liegt der Nachwuchs ganz besonders am Herzen. Deshalb hat man sich entschlossen, eine Kinderkostümsitzung ins Leben zu rufen. Mit der Aula des Gymnasiums in Köln-Rodenkirchen hat man für dieses Projekt eine tolle Location gefunden. Und für kleines Geld konnten hier die Pänz ein paar Stunden unter gleichaltrigen Jecken feiern, was die Kondition hergab.

Mit der Kinder- und Jugendtanzgruppe „De kölsche Ströppcher“ wurde der Nachmittag eröffnet. Da die Pänz von Anfang an nicht auf ihren Plätzen zu halten waren, durften die Kids bis an den Bühnenrand heran und den jungen Tänzerinnen und Tänzern genauestens auf die Füße schauen. Als nächsten Programmpunkt hatte man Sänger Björn Heuser verpflichtet, der sich für den Bühnenrand als richtigen Platz für seinen Vortrag entschied und schnell von den Kindern und Jugendlichen dicht umlagert wurde. Dabei verstand es Heuser, die kleinen Jecken in sein Programm einzubinden und brachte ihnen die bekannten kölsche Leedcher näher. Natürlich besuchte auch das Kölner Kinderdreigestirn sein närrisches Volk. Und gleich noch eine Tollität besuchte die Pänz im Rodenkirchener Gymnasium, denn die Kinderprinzessin Chantal I. aus Kendenich hatte sich zum Spontanbesuch entschlossen. Die Jugendband „Crocodiles“ und die Tanzgruppe „Zunft-Müüs“ der Fidele Zunftbrüder komplettierten das Programm bei der Premiere.

Übrigens gab es auch eine Prämierung für die drei schönsten Kostüme des Nachmittags: Der zweite Platz, der zwei Mal vergeben wurde, beinhaltete eine Präsenttüte für die Pänz und für die Eltern zwei Karten für die Kostümsitzung der Fidele Zunftbrüder. Und der Hauptpreis war die Teilnahme am Kölner Rosenmontagszug 2015 in der Fußgruppe der Fidele Zunftbrüder mit allem Drum und Dran! Da kann man ja nur gratulieren!

Posted by admin