Miljö-Sitzung der Altstädter Köln

Posted By on 31. Januar 2015

Fotos: Andreas Klein

Ein Leitspruch der Altstädter Köln lautet „Am guten Alten in Treue halten“. Dies ist mit ein Grund dafür, dass die Altstädter Köln ihre Miljö-Sitzung im Kristallsaal der Koelnmesse zum zweiten Mal hintereinander unter das Motto „Altstädter-Miljö-Sitzung – Kölsche Sitzung us d´r Altstadt“ stellen. Und auch bei den Altstädter Köln hat man ein Herz für Gäste mit Hörschädigungen.

Wie in der vergangenen Session auch, haben das grün-rote Traditionskorps gemeinsam mit dem in Köln ansässigen Landschaftsverband Rheinland wieder Gebärdendolmetscher verpflichtet, die den hörgeschädigten Gästen das Programm – neben der Moderation und den Redebeiträgen auch die Liedtexte der Kölner Bands – in Gebärdensprache übersetzen. Auch hier wurde heute dieses Angebot von den betroffenen Gäste dankend angenommen, womit die Inklusion von hörgeschädigten Jecken im Kölner Karneval erfolgreich umgesetzt wird.

Nach der Eröffnung mit dem Altstädter Korps sorgten die Höhner mit ihren Hits für Stimmung. Martin Schopps brachte nicht nur die hörenden Jecken zum Lachen. Für die Tanzgruppe der „Goldenen“ Lyskircher Hellige Knäächte un Mägde begann der heutige Auftrittstag mit einem Schock: Bei dem Busunternehmen, welches die Tanzgruppe während der Session von Auftritt zu Auftritt fährt, wurden in der vergangenen Nacht mehrere Busse aufgebrochen. Einer der Busse wurde komplett entwendet, der Bus der Tanzgruppe wurde nicht gestohlen – dafür aber erheblich beschädigt, so dass man auf einen anderen Bus ausweichen musste. Und da fiel die Wahl auf den farblich passenden Bus des Fernbus-Unternehmens „ADAC Postbus“! Und so fuhr man heute eben in einem rollenden Postbriefkasten durch Köln! Im Saal brachte derweil Guido Cantz die Gäste zum Lachen. Danach war Pause.

Mit dem Korps der Prinzen-Garde Köln eröffneten die Altstädter die zweite Abteilung. Mit Thomas Cüpper, dem Kölner Dreigestirn und der Micky Brühl Band feierten die grün-roten Jecken bis in den frühen Morgen …

Posted by admin