StattGarde wählt neuen Vorstand

Posted By on 15. März 2015

Foto: StattGarde

Foto: StattGarde

Am 14. März fand im Hotel Dorint an der Messe die Jahreshauptversammlung der StattGarde Colonia Ahoj e.V. statt. Die 500 aktiven und passiven Mitglieder waren eingeladen, um turnusgemäß den sechsköpfigen Vorstand neu zu wählen. Bevor der Wahlgang eröffnet wurde, berichtete der Altvorstand rückblickend über die vergangene Session, die die junge Garde einmal mehr erfolgreich über die Bühnen der Stadt gebracht hat: Das Tanzkorps hat mit dem erneuten Gewinn des Närrischen Oscars ihren Vorjahrestitel als beste Tanzgruppe im Kölner Karneval verteidigt, der Shanty-Chor hat gemeinsam mit Marita Köllner den fünften Platz bei der Närrischen Hitparade des WDR erzielt und die Bordkapelle hat mit ihrem stimmungsvollen Medley Tausende Zuschauer bei den fast 100 Sessionsauftritten bis weit über die Stadtgrenzen Kölns hinaus begeistert. Ihre 12. Session beendete die StattGarde mit der zweiten Teilnahme am Rosenmontagszug, zu der Festkomiteepräsident Markus Ritterbach und Zugleiter Christoph Kuckelkorn die hospitierende FK-Gesellschaft eingeladen hatte.

Mit nicht endenden Ovationen verabschiedete die Versammlung den 1. Offizier Aaron Knappstein, der nach sechs Jahren erfolgreicher Vorstandsarbeit auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand ausscheidet, genauso wie Marketing-Offizier Rainer Garvels, der nach neun Jahren sein Vorstandsamt in neue Hände gibt. Beide erfahrenen Karnevalisten bleiben der StattGarde erhalten und engagieren sich von nun an aus der zweiten Reihe für ihren Verein.

Bei der Wahl des Präsidenten der StattGarde bestätigte die Versammlung mit großer Mehrheit den seit acht Jahren amtierenden Kapitän André Schulze Isfort auch für seine vierte Legislatur. Der 40-Jährige freut sich auf weitere drei Jahre am Steuerrad, um mit seinem Vorstandsteam den StattGarde-Dampfer mit Kontinuität und sicherer Hand auf Kurs zu halten.

Neu in den Vorstand gewählt wurde Pia Schumacher, die seit 2011 Mitglied der StattGarde ist und mit ihrem Tenor-Saxophon die Bordkapelle verstärkt. Die 45-jährige Apothekerin lebt gemeinsam mit ihrer Partnerin Tamara Thelen im Kölner Norden und bringt für ihre neuen Vorstandsaufgaben jede Menge jecken Sachverstand mit, denn sie ist seit 15 Jahren ebenfalls engagiertes Mitglied in der Kölner Damengesellschaft Colombina Colonia e.V.

Ebenfalls neu im Vorstand ist der seit drei Jahren dem Tanzkorps angehörende Pascal Tischler, der mit 29 Jahren das jüngste Vorstandsmitglied und damit wichtiger Baustein der Zukunftsstrategie der StattGarde ist. Keine Achterbahn ist ihm zu schnell, kein Looping zu gewagt. Damit bringt der Marketing-Manager eines der bekanntesten Freizeitparks Deutschlands exzellente Erfahrungen mit, um die Turbulenzen einer Vereinsführung mit Gelassenheit und Spaß zu meistern.

Mit großer Zustimmung wurden Crew-Offizier Petra Schmidt-Repgen, Finanzoffizier Rainer Burkhardt und Presseoffizier Jörg Esser wiedergewählt. Die drei erfahrenen Vorstandsmitglieder freuen sich auf das neue Team und führen ihre Aufgaben fort.

Am 23. März findet in den Räumlichkeiten der vor einigen Wochen ins Leben gerufenen Bootschaft der StattGarde (Alexianerstr. 16) die konstituierende Sitzung des neuen Vorstandes statt.

Posted by admin