KKG Stromlose Ader spielte erneute Golf

Posted By on 28. September 2015

Fotos: K.K.G. Stromlose Ader

Fotos: K.K.G. Stromlose Ader

Dank des großen Erfolgs der letzten Golfturniere der „Stromlose Ader“ e.V. von 1937, mit dem „Kölsch Cup“, hat der Verein erneut auf den in der schönen Eifellandschaft gelegenen ‘Golf Club Eifel‘ bei Hillesheim eingeladen.

Pünktlich um 11.30 konnte der neue Präsident Hans-Peter Houben bei bestem Golfwetter mehr als 60 Golfer vor dem Clubhaus begrüßen. Zu unserer großen Freude konnten wir als Mitspieler den designierten Prinz Thomas I. – Thomas Elster, Mitglied und Ehrensenator der KKG Stromlose Ader sowie den Adjutant der Jungfrau Karl Theo Franken unter den Spielern begrüßen. Neben den passionierten Golfern der „Stromlosen Ader“ e.V. von 1937 haben wir uns sehr über die Teilnahme von Mitgliedern der Prinzen- Garde Köln 1906 e.V., der Blaue Funken von 1870 e.V., der KG De Kölsche Madämcher e.V., Schmuckstückchen 2008 e.V. und der Colombina Colonia e.V. sowie Mitgliedern des Golfclubs gefreut.

Nach einem zweiten Frühstück mit Kölsch und kölschen Tapas begann um 12.30 Uhr das Turnier mit einem Kanonenstart bei bewölktem, aber trockenem Himmel. Gespielt wurde in 4er Flights als Florida Scramble. Selbstverständlich hatten die Organisatoren Wünsche der Spieler für die Zusammensetzung einzelner Flights gerne berücksichtigt.

img_8362Wie schon aus den letzten Turnieren gewohnt, konnten sich alle Golfer an verschiedenen Stationen mit Gerstensaft und Snacks stärken. Am Halfway House wurde dann gemäß des Mottos Weißwurst, Fleischkäse und Brezeln serviert, so dass die nächsten 9 Löcher mit neuer Kraft gespielt wurden.

An Bahn 16 wird man mit dem schönsten Blick vom Golfplatz belohnt, um diesen richtig genießen zu können wurden auch hier wieder Kölsch und Snacks gereicht. Ein mobiler Verpflegungswagen sorgte ebenfalls dafür, dass der ein oder andere Frust über das Spiel mit diversen hochprozentigen Getränken beruhigt wurde.

Gemäß des Mottos ‚Oktoberfest‘ lud der Verein am Abend zu einem zünftigen Fest ein. Zu unserer großen Freude folgten viele Gäste der Einladung, in entsprechender Tracht zu feiern. Die Gastronomie des Clubhauses servierte hervorragende, zünftige, bayerische Kost und die passenden Getränke.

Dank großzügiger Spenden konnten anschließend die Sieger der Brutto-, Netto-(wertung) und Sonderwertungen von unserem Präsident, Hans-Peter Houben, geehrt werden (Anhang). Hans-Peter Houben dankte dann in einer kurzen Ansprache den Organisatoren Heidi Houben und Anja Berger sowie den zahlreichen Helfern, ohne die der Kölsch Cup 2015 nicht hätte stattfinden können.

Wie bereits in den Vorjahren wurde dann noch bis tief in die Nacht zu fetziger Discomusik gefeiert und einhellig der Wunsch geäußert, auch für 2016 wieder einen ‚Stromlose Ader Kölsch Cup‘ zu planen.

(Quelle: Pressemitteilung der K.K.G. „Stromlose Ader“)

Posted by admin