Herrensitzung der Große Mülheimer K.G.

Posted By on 8. Januar 2016

Foto: Andreas Klein

Foto: Andreas Klein

Herrensitzung an einem Freitagabend – funktioniert, wie die Große Mülheimer K.G. am heutigen Abend im ausverkauften Müllemer Jöözenich, der Stadthalle am Wiener Platz, eindrucksvoll bewies. Unter den Gästen war u. a. auch der Bezirksbürgermeister, Norbert Fuchs.

Mit dem Tanzcorps „Rheinmatrosen“ startete die Herrensitzung. Für den neuen Kommandant Dirk Füllenbach die Bewährungsprobe; das erste Mal vor fremdem (!) Publikum bei der eigenen Gesellschaft. Seine Feuerprobe hatte Füllenbach schon beim Ordensabend der K.G., zu dem aber ja nur Mitglieder und geladene Gäste Zutritt haben. Die Paveier sorgten anschließend mit ihren Hits für Partystimmung unter den Herren. Jupp Menth in seiner Type als „Ne kölsche Schutzmann“ und Entertainer Christian Pape brachten die Herren zum Lachen. Die Labbese sorgten mit ihren Liedern für etwas Entspannung im Zwerchfell und strapazierten dafür die Stimmbänder der Herren. Guido Cantz und die neu formierten Funky Marys begeisterten die Herren ebenso wie Bernd Stelter und „cat ballou“. Zum Finale gab es noch etwas für die Augen der Herren: Die Palm Beach Girls zeigten ihre tänzerische Darbietung.

Die Augen der Herren wurden den Abend über übrigens weniger beansprucht als sonst … auf das obligatorische Nummerngirl zwischen den Auftritten verzichtete die Große Mülheimer K.G. und liess die Programmnummern von Tänzerinnen der Rheinmatrosen ankündigen.

Posted by admin