Prunksitzung der Prinzen-Garde Köln

Posted By on 9. Januar 2016

Foto: Andreas Klein

Foto: Andreas Klein

Am gestrigen Abend wurde das Kölner Dreigestirn im Gürzenich zu Köln unter großer Beteiligung der Prinzen-Garde Köln, aus deren Korps die drei Tollitäten ja stammen, proklamiert – und heute feiert die Prinzen-Garde Köln an gleicher Stelle ihre erste Prunksitzung. Im ausverkauften Saal wurde am heutigen Abend Reiner Calmung gesichtet, der auch direkt in den Kreis des weiß-roten Traditonskorps aufgenommen wurde.

Mit Martin Schopps, den Räuber, Guido Cantz und den Höhner ging es abwechslungsreich durch die erste Abteilung. Nach der Pause besuchte das Korps der Altstädter Köln die Garde des Prinzen Karneval. Jürgen Beckers als „Ne Hausmann“, Kasalla, das frisch prokamierte Kölner Dreigestirn und Querbeat unterhielten die jecken Gäste der Prinzen-Garde bis in den frühen Morgen.

Posted by admin