Mädchensitzung der Kölsche Lotterbove

Posted By on 17. Januar 2016

Foto: Andreas Klein

Foto: Andreas Klein

Auch in dieser Session feierte die K.G. Kölsche Lotterbove die einzige Karnevalssitzung mit integrierter Misswahl, denn seit einigen Jahrzehnten wird auf jeder Sitzung die „Miss Lotterbov“ gewählt. Die Siegerin wird dann von der Gesellschaft zu den nächsten Veranstaltungen eingeladen und erlebt ein Jahr Karnevalsgesellschaft live mit.

Der Elferrat der Gesellschaft mit dem tasmanischen Teufel Horst Müller an der Spitze konnte den bunt kostümierten Mädcher ein Non-Stop-Programm der Spitzenklasse präsentieren: Das Korps der Prinzen-Garde Köln eröffnete den Nachmittag. Comedian und TV-Moderator Guido Cantz konnte auf der Bühne dann seinem Geschäftspartner Horst Müller die Hand schütteln. Die junge Band „cat ballou“ begeisterte die jecken Wiever. Und schon stand mit Comedian Knacki Deuser der nächste Lachgarant auf der Bühne der Wolkenburg. Danach ging es musikalisch bis in den späten Nachmittag mit den Wanderer, Querbeat, der StattGarde Colonia Ahoj, den Domstürmer und den Höhner weiter. Zwischendurch besuchte das Kölner Dreigestirn 2016 die bunt kostümierten Weiber. Das Korps der Rezag Husaren aus Köln-Porz stattete der Sitzung ins Kölns schmuckem Stadtschlösschen ebenfalls einen tänzerischen Besuch ab.

Posted by admin