Mädchensitzung der Nippeser Bürgerwehr

Posted By on 17. Januar 2016

Foto: Andreas Klein

Foto: Andreas Klein

Das Korps der Nippeser Bürgerwehr feierte am heutigen Nachmittag ihre traditionelle Mädchensitzung im ausverkauften Festsaal des Pullman Cologne Hotel. Bereits im Foyer erwartete die jecken Weiber ein Vorgeschmack auf das, was sie im Saal erwartete: Überall standen Pittermännchen, also kleine Bierfässchen, herum – und der Elferrat sass nicht im Elferratsgestühl, sondern stand an Stehtischen in einer Brauhaus-Dekoration.

Das Korps der K.G. Treuer Husar zog zusammen mit dem Kölner Dreigestirn gleich zu Beginn der Veranstaltung in den Saal ein. Anschließend brachte Marc Metzger in seiner unnachahmlichen Blötschkopp-Type den Saal zum Lachen. Die Klüngelköpp holten die Mädels von den Stühlen und anschließend sorgte Klaus Rupprecht („Klaus & Willi“) bei den bunt kostümierten Wiever für Lachsalven. Mit der jungen Band „cat ballou“ und den Bläck Fööss gab es musikalische Unterhaltung vom Allerfeinsten. Bernd Stelter unterhielt die Damen mit seinem Redebeitrag. Die Micky Brühl Band begeisterte mit bekannten Hits und neuen Leedcher. Das Korps der Nippeser Bürgerwehr besuchte natürlich auch die eigene Mädchensitzung, bevor die Fastelovends-Rocker von BRINGS das Finale einläuteten.

Posted by admin