Lyskircher Naach der Lyskircher Junge

Posted By on 22. Januar 2016

Fotos: Andreas Klein

Fotos: Andreas Klein

Zum fünften Mal feierten die Lyskircher Junge am heutigen Abend ihre Lyskircher Naach mit dem Untertitel „lossmerens danze un fiere“ im legendären Kölner Gloria-Theater. Mit der Veranstaltung will die Gesellschaft junge und jung gebliebene Karnevalisten erreichen und ist traditionell die Karnevalsparty der Tanzgruppe „Goldenen Lyskircher Hellige Knäächte un Mägde“.

In diesem Jahr kooperierten die Lyskircher Junge erstmalig mit der AIDS-Hilfe Köln. Durch die kurze Session musste die traditionelle Benefizsitzung der AIDS-Hilfe Köln ausfallen, wodurch sich die Lyskircher Junge kurzerhand entschlossen haben, die Karnevalsparty für die AIDS-Hilfe Köln zu öffnen, um so ein wenig Geld in die Kasse der AIDS-Hilfe zu spülen. Zwischen den Auftritten und bis in den frühen Samstagmorgen hinein unterhielt DJ Peter Büllesbach die Jecken mit Musik aus der Konserve. Musikalisch unterstützte die junge Musiker-Garde mit „cat ballou“, „Kuhl un de Gäng“ und Kasalla die Lyskircher Junge beim Spendensammeln für die AIDS-Hilfe. Selbstverständlich zeigten auch die beiden Tanzgruppen der Gesellschaft, die „Goldenen Lyskircher Hellige Knäächte un Mägde“ und die „Hellige Pänz“ ihr Können. Im Laufe des Abends erhielt Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes den Spendenscheck für die AIDS-Hilfe Köln in Höhe von 6.000 €.

IMG_8808

Posted by admin