Närrische Kostümsitzung der Blauen Funken

Posted By on 22. Januar 2016

Über 1.600 Freunde und Gäste konnte Sitzungsleiter Björn Griesemann zur Närrischen Kostümsitzung der Kölner Funken Artillerie blau weiß von 1870 e.V. im großen Saal des Maritim Hotels begrüßen und Programmgestalter Gerd Wodarczyk hatte für diese Sitzung wieder ein Programm zusammengestellt, das mit Höhepunkten glänzte. Bereits in der ersten Abteilung waren mit den Höhnern, De Höppemötzjer, Dä Blötschkopp und Brings die Stars der ersten Reihe vertreten und das Publikum feierte ausgelassen im gesamten Saal.

Die Mischung macht’s

Gerd Wodarczyk ist für die Qualität seiner Programme bekannt und das Publikum ist von seiner Mischung verschiedener Genres immer wieder begeistert. Dazu gehört auch immer eine Tanzgruppe und so waren auch De Höppemötzjer wieder bei den Blauen Funken auf der Bühne mit ihrer Akrobatik zu bewundern.

NKS1
Das Spitzenprogramm setzte sich auch in der zweiten Abteilung fort, in der die Gäste den Reden von Martin Schopps und dem Mann für alle Fälle aufmerksam zuhören konnten und bei den Bläck Fööss und den Paveiern die Stimmung wieder überkochte.

Der Elferrat op Jöck

Und genau die zweite Abteilung hatte noch so ein paar Überraschungen parat: Vom Publikum fast unbemerkt, machte sich fast der ganze Elferrat in der Pause auf den Weg in den Gürzenich zur Sitzung von Jan von Werth – gut ausgerüstet mit einer Marschverpflegung, da man dort ja nicht hungrig erscheinen wollte (für den gewohnten Pauenimbiss blieb an diesem Abend keine Zeit).
NKS2

Das Wochenende der gemischten Teams

Und wieso diese Aktion ? Funkenmitglied Karl Schulz ist ein enger Freund des diesjährigen Jan & Griet-Paares Bernd und Angelika Glasemacher und hatte bereits im Vorfeld der Session bei beiden Vorständen angefragt, ob er die beiden an einem Tag als Adjutant in Blauer Funken-Uniform begleiten dürfte. Beide Vorstände hatten natürlich sofort zugestimmt und sich überlegt, was denn ganz dem Motto getreu „Mer stelle alles op der Kopp„ noch möglich wäre … und so kam man auf Idee, den Elferrat an einem Abend, an dem beide Gesellschaften gleichzeitig und in örtlicher Nähe eine Sitzung haben, auszutauschen.

NKS4
NKS3

Fußballfieber hoch zwei

Guido Cantz und Fußball: Trotz Kölner Wurzeln ist er bekennender VfB Stuttgart-Fan und da am Tag nach der Närrischen Kostümsitzung der 1. FC Köln und der VfB Stuttgart in Köln gegeneinander spielen, statteten die Blauen Funken ihn und seinen Sohn mit einem Doppel-Fan-Shirt (je zur Hälfte 1. FC Köln und VfB Stuttgart) aus. So sind beide – je nach Spielverlauf – immer richtig angezogen.
NKS5

(Quelle: Pressemitteilung der Kölner Funken Artillerie blau weiß von 1870 e.V. / Fotos: Kölner Funken Artillerie blau weiß von 1870 e.V./Daniela Decker, nachrichten.net)

Posted by admin