Neppeser Naaksühle starten wieder mit Sitzung in die Session

Posted By on 5. November 2017

Foto: Andreas Klein

Mit fünfeinhalb Stunden Programm im großen Festzelt im Nippeser Tälchen startete die K.G. Neppeser Naaksühle traditionell am gestrigen Abend in die neue Session. Rund 1.600 Jecken waren dem Ruf der Gesellschaft, die vor allem wegen ihres Musikzuges über die Grenzen Kölns hinaus bekannt ist, gefolgt und konnten sich im musikalisch dominierten Programm auf die Top-Kräfte des Kölner Karnevals freuen.

Nach dem traditionellen Aufzug der Altstädter Köln mit Regimentsspielmannszug, Tanzpaar und staatsem Korps begeisterten direkt die Klüngelköpp mit ihren neuen und alten Hits die kostümierten Gäste. Die Paveier schlossen sich mit ihren Hits an und brachten das Zelt zum Überkochen! Mit Kasalla ging es nahtlos weiter mit Stimmung im jecksten Festzelt im November eines jeden Jahres. Marita Köllner gehört bei den Neppeser Naaksühle schon fast zum Inventar und sorgte auch in diesem Jahr wieder mit ihren Liedern für mächtig Stimmung!

Tänzerisch begeisterten die Kölner Rheinveilchen am gestrigen Abend und sorgten beim Publikum für ein kurzes Durchschnaufen, bevor es in das weitere musikalische Highlight-Programm ging. Die Domstürmer, die Funky Marys, die Micky Brühl Band, cat ballou und zum Finale die Fidele Kölsche liessen das Zelt im Nippeser Tälchen zur größten Gemeinschaftssauna am heutigen Abend werden.

Die Neppeser Naaksühle feiern in diesem Jahr übrigens 40 Jahre Spielmannszug, was man auch auf der Sessionsspange der Gesellschaft sehen kann. Als nächste Veranstaltung steht wieder der traditionelle Frühschoppen auf dem Programm, der am 7. Januar 2018 in der Aula der Edith-Stein-Realschule stattfinden wird. Der Eintritt ist frei, das Programm wie immer top – und sogar das Kölner Dreigestirn der Session 2018 macht den Jecken seine Aufwartung. Und wer die Stimmung im Festzelt im Nippeser Tälchen mal live erleben will, hat am 10. November 2018 dazu Gelegenheit. Karten für die große 11.11.-Sause der Neppeser Naaksühle gibt es ab sofort bei deren Geschäftsstelle!

Posted by admin