Weechter der Dellbröcker Boore feierten Stehparty in Holweide

Posted By on 23. Januar 2018

Foto: Andreas Klein

Die dritte Veranstaltung in drei Tagen stand am vergangenen Sonntag bei den Dellbröcker Boore der K.G. UHU auf dem Programm: Nach der Herrensitzung am Freitag und der Kindersitzung am Samstag waren nun die „Weechter“ (Weiber) dran. Und diese Weechter können feiern! Doch es gab auch einen Wehmutstropfen, denn Jürgen Körber legte mit Ende der diesjährigen Weechtersitzung sein Amt als „Sitzungspräsident nfD“ („Sitzungspräsident nur für Damen“) nieder!

Doch vorher wurde noch einmal heftig eskaliert! Nach dem Auftritt der Kinder- und Jugendtanzgruppe „Schnäuzer Pänz“ der K.G. UHU machten die Brass-Chaoten von Querbeat aus der Sitzung eine Stehung – da blieb keine Dame sitzen, da ging es über Tische und Bänke in der Schulaula in Köln-Holweide, wie auch unser Videoausschnitt zeigt:

Mit Bernd Stelter, dem Dellbröcker Boore Schnäuzer Ballett und dem Aufzug des Kölner Dreigestirn der Session 2018 ging es durch die erste Abteilung. Nach der Pause, in der die Damen einmal durchschnaufen konnten, ging die Stehparty mit den Klüngelköpp, den Bläck Fööss, Kasalla und den Paveier weiter. Den kompletten Ausraster der Damen gab es dann aber beim Auftritt der „Fauth Dance Gentleman“, die den Mädels noch einmal so richtig mit ihrer Tanzshow einheizten. Und aus dem „Sitzungspräsident nfD“ wurde anschließend der „Sitzungspräsident nfD a. D.“; von seinen Vorstandskollegen erhielt Körber eine Urkunde für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit als „Sitzungspräsident nur für Damen“!

Posted by admin