Närrische Insulaner komplettieren Sitzungsprogramm mit Kostümsitzung

Posted By on 29. Januar 2018

Foto: Andreas Klein

Mit ihrer Kostümsitzung in der „Kölsche Hofburg“, dem Pullman Cologne Hotel, komplettierte die Große K.G. Närrische Insulaner Köln ihr diesjähriges Sitzungsprogramm: „Wir sind froh, dass wir in dieser kurzen Session bei unseren beiden Sitzungen äußerst gut besucht waren. Schließlich haben wir eine kurze Session, da selektieren die Gäste, wohin sie gehen. Diese Session waren wir dann mal wieder an der Reihe und freuen uns darüber natürlich, schließlich bieten wir ein tolles Programm!“, so Vorstandsmitglied Klaus Dannenberg, der sich auch um die Presse kümmert.

Das Korps der Altstadtfunken Monheim sieht man auf Kölner Bühnen eher selten – aber da die Kölner Korps ja auch ins Umland fahren, kommen nun auch die Korps aus dem Umland nach Köln. Mit Bernd Stelter, Jürgen Beckers als „Ne Hausmann“ und Tino Selbach (Foto) gab es ordentlich was zu Lachen. Die Rabaue, Querbeat, die Höhner, die Wanderer und die Filue sorgten für musikalische Unterhaltung und die Tanzgruppe der „Turmgarde Eitorf“ zeigte ihr tänzerisches Können.

Posted by admin