Sitzungspremiere für Carina Autermann beim Blomekörfge

Posted By on 10. Februar 2018

Fotos: Andreas Klein

Kurze Schrecksekunde am gestrigen Nachmittag für die Kölner K.G. Blomekörfge: Sitzungsleiter Heinz Gert „Bärchen“ Sester musste krankheitsbedingt absagen! Woher bekommt man nun kurzfristig einen neuen Sitzungsleiter? Doch in den eigenen Reihen wurde man fündig, denn Carina Autermann hatte bereits die Familienveranstaltung „Blome Jeck“ und die Jugendveranstaltung „Danzjedöns“ moderiert und traute sich auch zu, den Ostermann-Saal der Sartory-Betriebe unter Kontrolle zu halten – Sitzungspremiere also für Carina Autermann am gestrigen Freitagabend!

Druckluft

Mit dem Korps der K.G. Treuer Husar Blau-Gelb eröffnete die Gesellschaft in dem 151ten Jahr ihres Bestehens die traditionelle Sitzung am Freitag nach Weiberfastnacht. Vor dem ausverkauften Saal unterhielten in der ersten Abteilung mit Bernd Stelter, der Brass- und Performanceband „Druckluft“ (Foto), der Tanzgruppe „De Höppemötzjer“ und Guido Cantz die Jecken.

Nach der Pause besuchte das Kölner Dreigestirn die Gesellschaft, welche am Rosenmontag in Gruppe 34 zu finden sein wird. Mit Martin Schopps, den Boore, dem Tanzcorps „Colonia Rut-Wiess“ der K.G. Schlenderhaner Lumpe und den Rabaue wurde auch hier bis in den frühen Morgen hinein gefeiert.

Und die Gäste waren sich anschließend einig, dass Carina Autermann ihre Premiere hervorragend bestanden hat. Darunter u. a. auch der Bürgermeister von Ruhpolding, Claus Pichler, die Ministerpräsidentin a. D. des Landes Nordrhein-Westfalen, Hannelore Kraft, sowie Blomekörfge-Präsident Reinhold Masson.

Posted by admin