Fidele Burggrafen bekommen kurz vor Sessionsende neuen Präsidenten

Posted By on 14. Februar 2018

Foto: Andreas Klein

Am Karnevalssonntag, also kurz vor Ende der Session, wurde bei der traditionellen Kostümsitzung der K.G. Fidele Burggrafen noch ein neuer Präsident durch den Festkomitee-Präsidenten Christoph Kuckelkorn in sein Amt eingeführt: Marcus Schneider ist seit der letzten Jahreshauptversammlung neuer Präsident der K.G. Fidele Burggrafen. Am Sonntagabend leistete er auf die neue Standarte der Gesellschaft, die anlässlich des 90-jährigen Bestehen im letzten Jahr angefertigt und auf der Veranstaltung der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, seinen Präsidenteneid unter den Augen zahlreicher Amtskollegen.

Unter anderem wohnten Dino Massi, Präsident der Prinzen-Garde Köln, Hans-Georg Haumann, Präsident der EhrenGarde der Stadt Köln, und Thomas Brauckmann, Präsident der Kölner Narren-Zunft, auf der Bühne der Zeremonie bei. Nach diesem offiziellen Akt startete mit dem Einzug des Korps der Altstädter Köln die knapp viereinhalbstündige Sitzung. Für die Lacher war Martin Schopps zuständig. Tänzerisch begeisterten die Cheerleader des 1. FC Köln und natürlich besuchte auch das Kölner Dreigestirn die Gesellschaft, die sich in den letzten Jahren erneuert und verjüngt hat, in seiner Hofburg. Der Hauptbestandteil des Abends war jedoch der musikalischen Unterhaltung gewidmet, denn mit den Domstürmer, der Micky Brühl Band, Miljö, Querbeat und Kasalla sorgten gleich fünf Bands für ordentlich Schunkel- und Partystimmung bei der Premiere des neuen Präsident Marcus Schneider.

Posted by admin