tärää-Jugendparty zum vierten Mal im Tanzbrunnen-Theater

Posted By on 14. Februar 2018

Foto: Andreas Klein

Bereits zum vierten Mal lud das „rote Kartell“, bestehend aus den vier Karnevalsgesellschaften Schnüsse Tring, Willi-Ostermann-Gesellschaft, Narren-Gilde und Fidele Zunftbrüder, zur tärää-Jugendparty in das Theater am Tanzbrunnen – und auch in dieser Session war der Saal wieder komplett ausverkauft!

Und wieder gab es geballte Musik-Power auf die Ohren der überwiegend jugendlichen Jecken: Paveier, Kasalla, Höhner, Querbeat, Klüngelköpp, Bläck Fööss, Domstürmer, cat ballou und Kölschraum – was will das jugendliche Ohr mehr verlangen?!?! Natürlich besuchte auch das Kölner Dreigestirn die Jugendveranstaltung am Karnevalssonntag auf der „Schäl Sick“. Ebenfalls begeisterten die Tanzgruppen der veranstaltenden Gesellschaften das jecke Jungvolk mit ihrer Darbietung.

Im nächsten Jahr gibt es dann die fünfte Auflage der jecken Jugendparty, wieder am Karnevalssonntag „op d´r Schäl Sick“!

Posted by admin