Kölner KG Blomekörfge: Präsident Reinhold Masson zurückgetreten

Posted By on 21. März 2018

Foto: K.G. Blomekörfge

Mit einem sehr persönlichen Brief an die Mitglieder der „Blomekörfge-Famillich“ hat Reinhold Masson (im Foto mit der ehemaligen NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft) seinen Rücktritt als Präsident der Kölner KG Blomekörfge 1867 e.V. bekannt gegeben.

Nach 12 Jahren als Präsident der Gesellschaft führt Reinhold Masson gesundheitliche Probleme als Begründung an.

Original-Ton Reinhold Masson: „Ich denke, das Blomekörfge ist auf einem sehr guten Weg. Das zeigen die stetig wachsenden Mitgliederzahlen, so dass ich die Geschehnisse künftig entspannt aus der „zweiten Reihe“ verfolgen werde.“

Für das Vertrauen, dass ihm die Mitglieder in den vielen Jahren entgegengebracht haben, bedankt sich Reinhold Masson ganz herzlich.

Reinhold Masson ist seit Februar 2002 Mitglied im Blomekörfge, am 17.9.2003 war er Gründungsmitglied des Senat. 1994 war Reinhold Masson Bauer Reinhold im Kölner Dreigestirn mit Prinz Ralf I (Ralf Cremer) und Jungfrau Herwiga (Herwig Bartsch). Gestellt wurde das Dreigestirn 1994 von der KG Alt Köllen 1883 e.V.

(Quelle: Pressemitteilung der Gesellschaft)

Posted by admin