Lachende Kölnarena für Kinder geht in die dritte Runde und wird damit zum Brauchtum

Posted By on 11. Oktober 2018

Foto: Andreas Klein

Mit der Lachenden PÄNZ arena erweiterte die Konzert- und Gastspieldirektion Otto Hofner GmbH bereits im Jahr 2017 ihre beliebte Veranstaltungsreihe erstmals um ein Konzept für die ganze Familie, von den Jüngsten über die Eltern bis hin zu Oma und Opa. Die Veranstaltung soll auch als Plattform dienen, um den karnevalistischen Nachwuchs zu fördern. Am 09. Februar 2019 findet die dritte Lachenden PÄNZ arena statt.

Die „Lachende Kölnarena“ ist bereits seit Jahrzehnten etabliert und fester Programmpunkt des Kölner Karnevals. Passend zum Sessionsmotto 2017 „Wenn mer uns Pänz sinn, sin mer vun de Söck“ kam vor zwei Jahren mit der Lachenden PÄNZ arena erstmals eine Veranstaltung nur für Kinder hinzu. 3.000 Pämz feierten mit Bands wie Querbeat, Fiasko und Pläsier sowie dem Kinderdreigestirn und weiteren kindgerechten Programmpunkten ein buntes karnevalistisches Fest. Die Veranstaltung dient als Plattform, um den jecken Nachwuchs zu fördern.

Angelehnt an die große Schwester bietet die Lachenden PÄNZ arena am 09. Februar 2019 getreu dem Motto „Feiern wie die Großen“ drei Stunden Kinderkarneval mit dem Kölner Kinderdreigestirn, Kindertanzgruppen und etablierten Kölner Bands wie Cat Ballou, Querbeat, Cöllner, Domstürmer und Spökes. Mit dabei sind außerdem die Andre Gatzke-Show, Wahner Wibbelstetze, sowie die Zauberin Pippa Pelina. Diverse Walking-Acts wie z. B. vom 1. FC Köln, der KVB sowie des Festkomitee Kölner Karneval präsentieren sich beim großen, viel umjubelten Einmarsch. Moderiert wird die Veranstaltung von Mo Torres und Co-Moderator Ben Wertz.

Tickets kosten 19,00 Euro inklusive Vorverkaufsgebühren und sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

(Quelle: Pressemitteilung des Veranstalters)

Posted by admin