Dellbröcker Boore beenden Sitzungs-Marathon-Wochenende mit Weechter-Sitzung

Posted By on 22. Januar 2019

Foto: Andreas Klein

Nach der Herrensitzung am Freitagabend und der Kindersitzung am Samstagnachmittag feierten die Dellbröcker Boore der K.G. UHU am Sonntagnachmittag bereits schon wieder: Dieses Mal durften sich die Damen der Dellbröcker Boore, die Weechter, in der Aula des Schulzentrums in der Burgwiesenstraße auf eine kurzweilige Veranstaltung freuen.

Nachdem Jürgen Köber sein Amt als „Sitzungsleiter nfD (nur für Damen)“ abgegeben hat, leitete am Sonntag erstmalig Präsident Rainer Ott die Mädchensitzung der Gesellschaft. Er begrüßte zuerst die gesellschaftseigene Kinder- und Jugendtanzgruppe „Schnäuzer Pänz“ auf der Bühne. Miljö holte die Mädcher dann direkt von ihren Stühlen bzw. brachte sie dazu, die Stühle stehend zu erklimmen. Bei Martin Schopps hörten die bunt kostümierten Mädchen dann brav zu, während sie an den mitgebrachten Häppchen naschten.

Mit Fiasko, Bernd Stelter und dem Kölner Dreigestirn ging es in die Pause. Nach der Pause war Stehparty angesagt, denn mit den Domstürmer, dem Dellbröcker Boore Schnäuzer Ballett, BRINGS und Kasalla gab es nicht mehr wirklich viele Möglichkeiten zum Luftholen.

Posted by admin