Till-Sitzung des KKV „Unger Uns“ lockte sogar Gäste aus Finnland an

Posted By on 4. Februar 2019

Foto: Andreas Klein

Im Congress-Saal der Koelnmesse feierte am vergangenen Samstag der Kölner Karnevalsverein „UNGER UNS“ seine Till-Sitzung unter dem Motto „Fasteleer vun Frack bes Kostüm“. Die Veranstaltung war seit Wochen ausverkauft – und in diesem Jahr lockte man sogar Gäste aus Finnland (!) zum Karneval nach Köln.

„Die Finnen kommen über einen Kontakt aus dem Zentral-Dombau-Verein, für den wir ja mit unserer 11.11.-Veranstaltung Spenden sammeln, zu uns. Ob die überhaupt etwas verstehen, weiß ich gar nicht, dass muss ich gleich mal rausfinden.“, so Pressesprecherin Ingrid Vogt.

Mit dem Aufzug des Reiter-Korps Jan von Werth startete man in den Abend. Jörg Runge als „Dä Tuppes vum Land“ (Foto) sorgte für erst Lachsalven im Saal. Marita Köllner brachte mit ihren Liedern sogar die Finnen zum Mitschunkeln. Mit dem Rentner-Redner-Duo „Willi und Ernst“ gab es erneut was zum Lachen. Mit den Klüngelköpp und dem Tanz- und Musikzug „Domstädter Köln“, die von der „Rhine Power Pipe Band“ begleitet wurden, ging es in die Pause.

Nach der Pause eröffnete das Tanzkorps „Kammerkätzchen und Kammerdiener“ die zweite Abteilung. Bauchredner Klaus Rupprecht („Klaus & Willi“) und Guido Cantz sorgten in der zweiten Hälfte für die Lacher, die „Jungen Trompeter“, die Räuber und Querbeat für die musikalische Unterhaltung bis in den frühen Sonntagmorgen hinein.

Posted by admin