Kostümsitzung der Roten Funken op d´r Schäl Sick

Posted By on 11. Februar 2019

Foto: Andreas Klein

Mit ihrer Kostümsitzung im ausverkauften Kristallsaal der Koelnmesse starteten die Kölsche Funke rut-wieß vun 1823 e. V. (kurz: Rote Funken) in ein stressiges Sitzungswochenende: Am Samstagabend Kostümsitzung in Deutz, am Sonntagmittag dann Mädchensitzung im Maritim Hotel. Da stand den Funken, je nach Aufgabenbereich, eine lange oder kurze Nacht bevor …

Das Korps der Roten Funken eröffnete die Sitzung am frühen Abend mit seiner musikalischen und tänzerischen Darbietung. In dieser Session verabschiedet sich ja bekanntlich Funkendoktor Pascal Solscheid von seinem Amt als Tanzoffizier – und auch am Samstagabend zeigte er den „Last Dance“ mit seinen vier Tanzpartnerinnen (Foto).

Mit Querbeat, Guido Cantz, den Höhner und Jörg Runge als „Dä Tuppes vum Land“ ging es durch eine stimmungsvolle erste Abteilung. Das Korps der Blauen Funken eröffnete die zweite Abteilung, die mit Martin Schopps, dem Tanzcorps der K.G. Sr. Tollität Luftflotte, dem Kölner Dreigestirn und zum Finale BRINGS ebenfalls hochkarätig besetzt war …

Posted by admin