Kölsche Narren-Gilde besuchte die Kölner Weinwoche – und genießt den Wein von Kölle in Kölle

Posted By on 4. Juni 2019

Fotos: Kölsche Narren-Gilde

Am Freitag, dem 24. Mai 2019, trafen sich zahlreiche Mitglieder der K.G. Kölsche Narren-Gilde von 1967 e. V. ab 17:00 Uhr auf der Kölner Weinwoche zu einem gemütlichen Beisammensein. Am Stand der Weinkellerei Kölle aus Bönnigheim (Baden-Württemberg) wurde bei sommerlichen Temperaturen die ein oder andere Flasche Wein (aber auch viel Mineralwasser) getrunken.

Winzer Heinz Kölle, der alleine schon wegen seines Namens einen engen Bezug zu Köln und den Menschen in Köln hat, freute sich über das Interesse der Karnevalisten an seinen Produkten. Bereits zur Weinmesse Köln im April diesen Jahres hatte es ein Treffen zwischen der K.G. und dem Winzer gegeben. Dabei wurde auch der Besuch der K.G. auf der Weinwoche am Stand vereinbart.

Bis zum Thekenschluss um 22:00 Uhr feierte die K.G. bei süffigem Wein und kleinen Snacks – und das sicherlich nicht zum letzten Mal!

Bei dem Besuch wurden auch weitere gemeinsame Aktionen zwischen der Weinkellerei Kölle und dem Vorstand der Karnevalsgesellschaft besprochen und auch beschlossen. Hierzu werden wir zu gegebener Zeit informieren!

Neben dem Vorstand der Kölsche Narren-Gilde und der Familie Kölle freuten sich auch der stellvertretende Pressesprecher der Gesellschaft, Peter Butzon, und Andreas Klein, Redaktionsleiter von koelsche-fastelovend.de, über die Kooperation. Butzon und Klein hatten den Kontakt zwischen Kölle und der K.G. hergestellt.

(Quelle: Pressemitteilung der Gesellschaft)

Posted by admin