Kölsche Narren Gilde feierte den jungen Matjes auf den Matjes-Tage Köln

Posted By on 18. Juni 2019

Fotos: Kölsche Narren-Gilde

Nachdem die K.G. Kölsche Narren Gilde von 1967 e. V. bereits vor wenigen Wochen bei der Kölner Weinwoche sich den jungen Weinen des letzten Jahres widmete, verkostete man am vergangenen Samstag, dem 15. Juni 2019, den noch jungen Matjeshering der Saison 2019.

Vorstandstisch …

Bei den Matjes-Tage Köln auf dem Parkplatz P1 am Kölner Südstadion genossen rund 30 Mitglieder der Gesellschaft den jungen Matjes – entweder auf Schwarzbrot oder einfach nur so, mit oder ohne Zwiebeln. Neben dem Namensgeber der Veranstaltung fanden aber auch Backfisch und Kibbeling sowie das eiskalte, frisch gezapfte FRÜH-Kölsch reißenden Absatz bei den Mitgliedern.

Organisiert hatte das Beisammensein der stellvertretende Pressesprecher der Gesellschaft, Peter Butzon, mit dem PR-Verantwortlichen des Veranstalters der Matjes-Tage, Andreas Klein.

Der Veranstalter der Matjes-Tage, Joseph Nieke aus Duisburg, zeigte sich erfreut vom Besuch der Karnevalisten: „Im Herbst werden wir in Köln noch einmal zu Gast sein mit dem Muschel- und Backfischfest. Für die Kölsche Narren Gilde haben wir auch dann gerne zwei, drei Tische reserviert!“, so Nieke.

(Quelle: Pressemitteilung der Gesellschaft)

Posted by admin