Ein Brandzeichen zur Begrüßung: KG Alt-Köllen startet mit 24 neuen Mitgliedern feierlich in die Session 2019/2020

Posted By on 16. November 2019

Fotos: K.G. Alt-Köllen

Am Freitag, dem 15. November feierte die KG Alt-Köllen vun 1883 e.V. im festlich geschmückten Saal des Lindner Hotel City Plaza ihren großen Sessionseröffnungsball. Über 160 Mitglieder, Freundinnen und Freunde waren in Litewka und Abendgarderobe der Einladung gefolgt. Nach einem Kölsch-Empfang im Foyer begrüßten Präsident Prof. Dr. Rolf-Rainer Riedel und der neue 1. Vorsitzende Hans-Günter Horst die Gäste und läuteten das bunte Programm ein. Erster Höhepunkt war selbstverständlich der Auftritt der beiden eigenen Tanzgruppen der „Kölsche Harlequins“. Monatelange intensiv durch Peter Pick und Stephanie Hilger trainiert, zeigten große wie kleine Harlequins ihr Können. Die großen Harlequins begeisterten dabei mit ihrem neuen Tanz, der diesmal ganz im Zeichen des Swing steht. Weiter ging es mit den Paveiern, die den Saal endgültig zum Kochen brachten.

Ein weiterer Höhepunkt war die feierliche Begrüßung und Aufnahme von nicht weniger als 24 neuen Mitgliedern. Ein jeder stellte sich kurz persönlich vor und bekam seine Gesellschaftsmütze übergeben. Schließlich gab es kurz erschrockene Gesichter bei den neuen Mitgliedern, als drei recht martialisch aussehende Herren mit schwerem Gerät und offener Flamme den Saal betraten, um die Neuen mit einem Brandeisen zu „kennzeichnen“. Ein Freiwilliger war schnell gefunden und nach dieser natürlich nur als Spaß gedachten Aktion durfte weitergefeiert werden.

Präsident Riedel und weitere KG-Mitglieder eröffneten den zweiten Teil des Abends mit einem Wiener Walzer und schnell füllte sich die Tanzfläche mit weiteren Gästen. DJ Henry alias Heinz Cöllen sorgte in bewährter Weise für die richtige karnevalistische Stimmung.

Zu fortgeschrittener Stunde trat dann noch Wicky Junggeburth auf, der es wie gewohnt schaffte, auch die stillen Töne des Fastelovends zu präsentieren. Es wurde kräftig mitgesungen und geschunkelt. Die Mitglieder der KG Alt-Köllen und ihre Gäste zeigten sich von der gelungenen neuen Form der Sessionseröffnung begeistert. Das Konzept des Vorstands ist aufgegangen. Fortsetzung im nächsten Jahre.

(Quelle: Pressemitteilung der Gesellschaft)

Posted by admin