Altstädter Köln feiern Herrensitzung bei schweißtreibenden Temperaturen

Posted By on 15. Januar 2020

Foto: Andreas Klein

Wer am Sonntagmittag in den Ostermann-Saal der Sartory Betriebe kam, musste sich wie in der größten Herrensauna Kölns gefühlt haben: Von der einen auf die andere Sekunde war man klatschnaß geschwitzt, so heiß war es im kleineren der beiden Sartory-Säle. Doch den Herren machten die Temperaturen nix aus, die feierten unermüdlich ihre Herrensitzung auf Altstädter-Art.

Zur Eröffnung zog das eigene Korps auf die Bühne – und die Herren feierten Ersatz-Marie Stefanie Scharfe und Tanzoffizier Philipp Bertram, sendeten aber auch Genesungswünsch an die erkrankte Marie Carina Stelzmann. Redner Martin Schopps traf danach den Nerv der anwesenden Herren – und am liebsten hätten diese ihn gar nicht mehr von der Bühne gelassen! Die Zugaberufe wollten gar nicht mehr enden! Die Funky Marys (Foto) begeisterten mit ihren Liedern und Dave Davis als „Motombo“ sowie Guido Cantz sorgten vor der Pause noch einmal für Lachsalven.

Das Korps der Prinzen-Garde Köln eröffnete die zweite Abteilung. Bernd Stelter hatte dann wieder die Lacher auf seiner Seite. Die Höhner und ihre Hits brachten die Herren in Schunkel- und Mitsing-Stimmung. Mit den Cheerleader des 1. FC Köln gab es dann auch noch etwas für die Augen, bevor die Rabaue das Finale der diesjährigen Herrensitzung der Altstädter Köln einläuteten …


Posted by admin