Herrensitzung der Ehrenfelder Rheinflotte wieder op d´r Schäl Sick

Posted By on 15. Januar 2020

Foto: Andreas Klein

Der Wechsel von Braunsfeld nach Deutz hat sich für die Ehrenfelder K.G. Rheinflotte gelohnt: Der Saal im Dorint Hotel an der Messe war bei der Herrensitzung am vergangenen Sonntag rappelvoll. Die Männer erwartete ein abwechslungsreiches Programm, welches erstmals von Travestie-Queen Julie Voyage (alias Ken Reise) moderiert wurde.

Zum Einmarsch gab es ein eindrucksvolles Bild, denn der Stammtisch der Standartenträger des Kölner Karnevals, die Plaggeköpp, zogen gemeinsam mit dem Musikzug „Junge us d´r Südstadt“ auf die Bühne. Für die Musiker gab es eine Überraschung, denn man wurde für die jahrzehntelange Verbundenheit zur Rheinflotte zum Ehrenmusikzug der K.G. ernannt.

Im Programm gab es eine gute Mischung zwischen Redebeitrag (Woosch un Wööschje sowie JP Weber), Musikdarbietungen (Timo Schwarzendahl, Pläsier und Rockemarieche) sowie tänzerischen Darbietungen (Tanzgruppe Original Kölsch Hännes´chen, Dancing Feets und Tanzkorps Rheinflotte).

Unter den Gästen waren Abordnungen zahlreicher Karnevalsgesellschaften, darunter der Große Allgemeine K.G., der Kölsche Domputer, der Kölsche Narren Gilde und der Römergarde sowie der Bezirksbürgermeister von Ehrenfeld, Josef Wirges, und weitere Vertreter aus Politik und Wirtschaft.

Posted by admin