Altstädter Köln feiern Kindersitzungs-Premiere mit ausverkauftem Haus

Posted By on 20. Januar 2020

Foto: Andreas Klein

In der Eventhalle des Festekomitee Kölner Karneval am Maarweg feierten am Samstagmittag die Altstädter Köln eine Premiere: Zum ersten Mal veranstaltete das grün-rote Traditionskorps eine Kinsersitzung – und direkt war man ausverkauft! Sitzungsleiter Jannis Kölschbach, der 13-jährige Sohn von Altstädter-Präsident Hans Kölschbach, führte durch das bunte Programm.

Die jecken Pänz erwartete ein „Warm Up“ mit Sharky, dem Maskottchen des Kölner Eishockey-Clubs „Die Haie“. Die Kinder- und Jugendtanzgruppe „Kölsche Dillendöppcher“ zeigte ihre Tänze – und besonders die Mädchen im Saal träumten davon, einmal Mariechen zu sein. Die Band „Lupo“ sorgte musikalisch für Partystimmung unter den Kids. Das Kölner Kinderdreigstirn machte seinen Untertanen natürlich seine Aufwartung, bevor die Jungs im Saal beim Aufzug des Korps der Altstädter von den staatsen Uniformen träumten: „Einmal Altstädter in Uniform sein …“

Mit der Band „cat ballou“, der JECKO-Show und der Kinder- und Jugendtanzgruppe der EhrenGarde der Stadt Köln (Foto) feierten die Pänz bis in den Nachmittag hinein – und nach dem Erfolg ist die Wiederholung schon so gut wie sicher!

Posted by admin

Werbung

Werbung