Gäste der Roten Funken feiern in Abendgarderobe wie im Kostüm

Posted By on 20. Januar 2020

Foto: Andreas Klein

Bei den Kölsche Funke rut-wieß vun 1823 e. V. (kurz: Rote Funken) stand am vergangenen Samstagabend die Gala-Sitzung im großen Festsaal des Maritim Hotel Köln auf dem Programm. Die Damen und Herren im Saal bewiesen wieder eindrucksvoll, dass man auch in Abendkleid und Smoking wie im Karnevalskostüm abfeiern kann …

Das Korps der Roten Funken eröffnete den Abend. Direkt danach sorgten die Bläck Fööss mit ihren Hits für Partystimmung. Für erste Lachsalven im Saal sorgte Marc Metzger als „Dä Blötschkopp“, bevor die Höhner (Foto) die Gäste wieder von den Stühlen rissen. Mit Martin Schopps und seinem genialen Redebeitrag ging es dann in die Pause.

Die zweite Abteilung eröffnete die StattGarde Colonia Ahoj mit ihrer Bordkapelle, dem Shanty-Chor und dem hervorragenden Tanzkorps. Guido Cantz brachte mit seinen Gags die Zwerchfelle der Gäste nochmal in Schwingung. Das Korps der Altstädter Köln zog auf, dicht gefolgt vom Kölner Dreigestirn der Session 2020. Mit der Micky Brühl Band und dem Kölner Jugendchor St. Stephan ging die Veranstaltung am frühen Sonntagmorgen zu Ende …

Posted by admin