Endspurt auch beim Kölner Karnevals-Verein „UNGER UNS“ von 1948 e.V.

Posted By on 25. Februar 2020

Fotos: KKV „UNGER UNS“

Der Sturm in Stadtgebiet von Köln hielt die „UNGER UNS“ – Fans nicht davon ab, die letzten Stunden vor Rosenmontag gemeinsam zu feiern. Gleich zu Beginn des Programms empfingen sie mit großer Begeisterung die Bläck Fööss, die in dieser Session ihr 50jähriges Jubiläum feiern konnten. Die Bläck Fööss und der Kölner Dom, sie sind den Kölnern eine Herzensangelegenheit.

Nahaufnahme des Präsents

Der Präsident des „UNGER UNS“ nahm die Gelegenheit wahr, ein Präsent zu überreichen, das seinesgleichen suchen muss. Ein Stück vom Wahrzeichen unserer Stadt, ein kleines Stück einer tragenden Säule des Kölner Doms, wurde den Bläck Fööss im Namen des „UNGER UNS“ und der Dombauhütte, überreicht.

Und dann wurde gefeiert mit dem Auftritt der Paveier, mit den Funky Marys, den Räubern, dem Auftritt der Nachtfalter Schränzer Pratteln 1959 und nach Mitternacht und damit hinein in den Rosenmontag mit dem Auftritt der Klüngelköpp.

(Quelle: Pressemitteilung der Gesellschaft)

Posted by admin