Fidele Burggrafen feiern große Kostümsitzung am Karnevalssonntag

Posted By on 25. Februar 2020

Foto: Andreas Klein

Gleich zu Beginn der Sitzung der Fidele Burggrafen im Festsaal des Pullman Cologne Hotel wurde es voll auf der Bühne: Mit dem Elferrat unter der Leitung von Präsident Marcus Schneider zog das Korps der Altstädter Köln gemeinsam mit dem Kölner Dreigestirn der Session 2020, Prinz Christian II., Bauer Frank und Jungfrau Griet, auf.

Der Elferrat bestand dabei aus Damen und Herren der Gesellschaft. Im Rahmen des Programms des Dreigestirns wurden Moni und Werner Klupsch vom Dreigestirn für ihr ehrenamtliches Engagement mit der Prinzenspange und einer besonderen Urkunde ausgezeichnet. Eine besondere Ehre für die langjährigen und sehr aktiven Mitglieder der Fidele Burggrafen. Nach dem Auszug des Dreigestirns präsentierte das Korps der Altstädter sein Programm – doch für das grün-rote Traditionskorps drängte die Zeit, der nächste Auftritt stand auf dem Plan und so fuhren Teile des Korps bereits vor …

Für die Lacher am Abend sorgten Comedian Dave Davis als „Motombo“ und Martin Schopps. Die Showtanzgruppe „HIgh Energy“ begeisterte zu später Stunde mit ihrem diesjährigen Showtanz. Der Rest des Programms des Abends bestand aus Musik – und mit den Klüngelköpp, Eldorado, Paveier, Lupo, Kasalla, Torben Klein (der für eine Band eingesprungen war, deren Frontmann keine Stimme mehr hatte …) und zum Finale Miljö stellte sich für den Betrachter die Frage, warum man überhaupt Stühle in den Saal gestellt hatte. War doch sowieso eine Stehparty …

Posted by admin