Die „Röschensitzung“ kommt nach Hause: Die EUROSAVISION – Röschen-TV-Show ab dem 30. Januar 2020 als Stream

Posted By on 5. November 2020

Ihr Lieben, stellt schon mal das Kölsch kalt und den Käseigel auf den Tisch, denn Anfang 2021 gehen die Damen und Herren (und die dazwischen) von der Röschen Sitzung viral. Unter dem Motto

„EUROSAVISION – die Röschen-TV-­Show“

präsentiert das muntere multisexuelle Ensemble erstmals ein buntes Onlinespektakel als „Stream-­on-­Demand“, das auch für diejenigen interessant sein könnte, die sonst nie auf eine Sitzung gehen. Und so entsteht gerade eine knallige Show mit allem, was die Röschen Sitzung so unverwechselbar macht: Liederliche Lieder, schrille Sketche, verrückte Videos und ansprechende Ansprachen, zu denen man auch wie immer getrost den heterosexuellen Nachbarn einladen kann. Also, Salzstangen raus und Sekt entkorken, willkommen zur ersten Röschen-TV-­Show, denn: “Das Lustige muss ins Eckige!“

Die Röschen Sitzung sind: Abends mit Beleuchtung, Matthias Brandebusemeyer, Rainer Breuer, Stephan Isermann, Nina Moers, George Le Bonsai, Ela Querfeld, Marion Radtke, Manuel Rittich, Stephan Runge, Dada Stievermann und Claus Vinçon.

Als Gäste sind dabei: Ruth Schiffer, Rosa Funken, Burning Feet und die Bochemer Prümmchen.

Stream-on-­Demand vom 30.01. – 28.02.2021
Tickets ab 15 € + VVK‐Gebühr gibt’s auf www.roeschensitzung.de
VVK-­‐Beginn: 11.11.2020, 11.11 Uhr

(Quelle: Pressemitteilung der Röschensitzung / Grafik und Video: Röschensitzung)

Posted by admin