Neu entwickelt mit Top-Programm: “Blau wieße Fastelovendsluft“ im Tanzbrunnen und “Fest in Blau – Outdoor in der Arena am Alter Markt“

Posted By on 14. Februar 2022

Grafik: Blaue Funken

Anfang Januar haben die Blauen Funken, wie alle Gesellschaften, die Karnevalssitzungen abgesagt und noch vor ein paar Tagen mussten wir bekanntgeben, dass auch unsere Karnevalspartys und -bälle aufgrund gesetzlicher Vorgaben nicht stattfinden können. Heute möchten wir darüber informieren, dass die Blauen Funken zwei neue Veranstaltungen in kürzester Zeit entwickelt haben, die beide im Freien stattfinden werden, um denen gerecht zu werden, die bei Veranstaltungen in Innenräumen eher Bedenken haben.

Grafik: Blaue Funken

Am 19.02.2022 wird eine “fast normale“ Karnevalssitzung im Tanzbrunnen stattfinden. “Fast normal“ eben nur, da es eine Outdoor-Sitzung im Tanzbrunnen sein wird – aber damit haben die Blauen Funken ja sehr gute Erfahrungen, wenn man an die Jubiläumsveranstaltung “Kölle funkt!“ vor genau zwei Jahren zurückdenkt.

Weiterhin ist es den Blauen Funken gelungen, den größten Ball an Weiberfastnacht mit seiner über 60-jährigen Geschichte in einer etwas anderen Form doch veranstalten zu können. In einer Arena am Alter Markt mit sechs überdachten Tribünen wird die Veranstaltung am späten Nachmittag des 24.02.2022 beginnen und Blaue Funken-Programmgestalter Gerd Wodarczyk konnte die bei allen Jecken bekannte Vielfalt des “Fest in Blau“ im Gürzenich auf den Alter Markt spiegeln. Es wird sicher ein etwas anderes “Fest in Blau“, aber mit der Silhouette des Rathausturms im Hintergrund sicher nicht minder vertraut als im Gürzenich.

Die Blauen Funken freuen sich sehr, diese hochkarätigen Programme präsentieren zu können. Kartenbestellungen können an die üblichen Bestelladressen (u. a. Onlineshop unter www.blaue-funken.de oder an die E-Mail-Adresse kartenbestellung@blaue-funken.de) gerichtet werden.

Der Zuckerbäcker