Kappen-Gala der Chevaliers von Cöln mit Premierenauftritt

Posted By on 7. November 2022

Foto: Marcel Damm

Mit ihrer Kappen-Gala starteten die „Chevaliers von Cöln“ am Samstagabend in die kommende Karnevalssession 2022/2023. Im Lindner City Plaza Hotel in Wurfweite zum Friesenplatz begrüßte Präsident Michael Schwarz-Haarkämper nach einem Sektempfang die rund 150 geladenen Gäste zu einem 3-Gänge-Menü mit Programm.

Gleich zu Beginn des Programms, direkt nach der Vorspeise, hatte sich Literatin Angelika Blatz eine „Reunion-Premiere“ ins Programm geholt: Nachdem sich die Band „Altreucher“ vor rund viereinhalb Jahren aufgelöst hatten, stand die Band mit Frontmann Volker Dahmen zum ersten öffentlichen Auftritt wieder auf der Bühne! Bis auf Gitarrist Benedikt May sind mit Volker Dahmen, Christoph Herold, Tobias Dreßler und Dirk Lüpsch gleich vier Musiker der alten Besetzung wieder mit am Start.

Neu im Amt bei den Chevaliers ist Senatspräsident Bernd Johnen. Johnen ist in Karnevalistenkreisen als langjähriges Mitglied des Reiter-Korps Jan von Werth bekannt. Nach der Amtseinführung des neuen Senatspräsidenten wurden zehn neue Mitglieder der Chevaliers vereidigt. Zwischen Hauptgang und Dessert des 3-Gänge-Menüs wurden vier Ehrentitel verliehen.

In jeder Session übergeben die „Chevaliers von Cöln“ eine Spende an eine gemeinnützige Organisation; in diesem Jahr ging die Spende an den Verein „Jecke Öhrcher„, den ersten Karnevalsverein für Menschen mit und ohne Hörschädigung.

Mit einem Auftritt der Band „Scharmöör“ ging die Kappen-Gala am späten Samstagabend zu Ende.

Turn off snow