Prinzen-Garde Köln feierte am Samstag gleich doppelt …

Posted By on 22. Januar 2023

Foto: Anja Bögge

Zwei Sitzungen parallel in den zwei größten Sälen der Stadt. Das hat es in 200 Jahren Karneval nur zweimal gegeben, 1997 und 2023. Und beide Male war es die Prinzen-Garde, der dieser Coup gelang.

War es 1997 noch ein Versehen, das zu einer Buchung beider Säle an demselben Abend führte, so steckte 2023 ein kühner Plan von Präsident Dino Massi dahinter. Wie kann man 200 Jahre Kölner Karneval intensiver feiern als in den zwei größten, ausverkauften Sälen der Stadt?

Die Sitzungsleiter begrüßten zur selben Zeit ihre Gäste im Maritim und im Gürzenich. Als wolle man sich von der top Stimmung im jeweils anderen Saal überzeugen gab es direkt zu Beginn eine Live-Schaltung zwischen den Sälen auf überdimensionale LED Leinwände. Es folgten Programme, die alles boten, was der Kölner Karneval an Top Acts zu bieten hat – typisch Prinzen-Garde eben.

Foto: Prinzen-Garde Köln

Waren es 1997 der legendäre Präsident Hans Becker und der damalige Zugleiter des Rosenmontagszuges und Mitglied der Prinzen-Garde, Alexander Freiherr von Chiari so tauschten auch diesmal die Sitzungsleiter in der Programmpause den Saal. Und auch 2023 kam es exakt zu derselben Szene am Reiterdenkmal des Heumarktes wie anno dazumal: Diesmal jedoch Schriftführer und Sitzungsleiter seit 10 Jahren Marcus Gottschalk sowie – einmal mehr – Alexander Freiherr von Chiari, inzwischen Ehrenratsherr der Prinzen-Garde und Nestor des Festkomitees. Hatte dieser vor der Sitzung „die Hosen voll“ löste sich die Nervosität schnell, führte er doch mit kräftiger Stimme und geschliffen elegant durch das Programm in der ersten Halbzeit im Gürzenich. Somit war die Stimmung beim Staffelwechsel schon locker. Und natürlich durfte für das Bild des Staffelwechsels auch der weiße Mantel von Hans Becker nicht fehlen. „Damals war Hans Becker der Alte und ich der Junge, diesmal bin ich der Alte, also trage ich auch den Mantel.“

Da man das Programm der zweiten Abteilung im Maritim eine halbe Stunde später begann als im Gürzenich, kam es dann zu einem gemeinsamen Finale beider Sitzungsleiter im Maritim, der Applaus sprach für sich: gigantisch!

Natürlich konnten sich auch viele Ehrengäste dieses Highlight nicht nehmen lassen, darunter Hans-Georg Haumann (Präsident EhrenGarde), Björn Griesemann (Präsident Blaue Funken), Ralf Schlegelmilch (Präsident Willi Ostermann Gesellschaft) und RTL Sportmoderator Andreas von Thien.

Die Doppelsitzung war nicht nur ein voller Erfolg, sondern auch ein echtes Super Highlight der Jubiläumssession 2023. Weiter geht es am Freitag (27.1.23) mit dem legendären Prinzenschwof in der Wolkenburg und am Samstag mit der zweiten Prunksitzung im Maritim.

(Quelle: Pressemitteilung der Gesellschaft)