Gala-Sitzung der Große Kölner K.G.

Posted By on 24. Januar 2015

Bei der Gala-Sitzung der Große Kölner K.G. wurden die Gäste in dieser Session im Foyer musikalisch von Engelbert Wrobel empfangen. Auf der Treppe des Gürzenich stand traditionell das Reiterkorps der Große Kölner Spalier und begrüsste die Gäste persönlich. Die Damen erhielten als Geschenk einen Parfumflacon von der Fa. MAXIM, deren Inhaber Närrischer Consul der Große Kölner K.G. ist.

Im Saal startete man mit dem Tanzcorps der K.G. Sr. Tollität Luftflotte, das mit seiner tänzerischen und akkrobatischen Darbietung die Gäste begeisterte. Marc Metzger als „Dä Blötschkopp“ nimmt auch die Besucher eine Gala-Sitzung nicht von seinen Späßen aus. Die noch junge Formation „Kuhl un de Gäng“ konnte mit ihren Songs die Gäste zum Mitsingen und Schunkeln bringen. Natürlich besuchte auch das Kölner Dreigestirn die Gala-Sitzung. Mit Guido Cantz und cat ballou ging es in die Pause.

Das Korps der Bürgergarde blau-gold eröffnete die zweite Abteilung. Die Bläck Fööss, Comedian Knacki Deuser, die Höhner, Bernd Stelter und Kasalla unterhielten die Gala-Gäste bis in den frühen Morgen. Im Rahmen der Sitzung wurde Herr Heisig von der SEB zum Ehrensenator ernannt.

Posted by admin