Herrenfrühschoppen der Naaksühle

Posted By on 25. Januar 2015

Foto: Andreas Klein

Nach dem erfolgreichen Umzug des Damenfrühschoppens in die Aula der Willy-Brandt-Gesamtschule (wir berichteten) trafen sich heute Morgen die Herren der Schöpfung bei ihrem Herrenfrühschoppen em Veedel an gewohnter Stelle, im Schützenheim Köln-Höhenhaus. Die rund 200 jecken Herren, darunter viele Abordnungen von Karnevalsgesellschaften aus nah und fern, durften sich auf eine abwechslungsreiche Veranstaltung freuen.

Die Domhätzjer eröffneten das Bühnenprogramm, nachdem Präsident Peter Monschau und Sitzungsleiter Eric Schroth die Gäste begrüsst hatten. Die beiden jungen Damen bieten nicht nur etwas für die Ohren der Herren, sondern auch für die Augen. Was zu Lachen gab es beim Zwiegespräch der Bickendorfer Knallköpp, die wieder aus ihrem Eheleben berichteten. Die Musikformationen De Boore und Domstadtbande unterhielten die Herren hiernach musikalisch. Carmen Neuls gehört schon seit einigen Jahren zum festen Programmpunkt auf dem Herrenfrühschoppen der Gesellschaft und erntete wieder Beifallsstürme für ihren Vortrag. Die Band CABB brachte wieder musikalische Klänge in das Schützenheim. Das Duo Harry und Achim sorgte am frühen Nachmittag noch einmal für Lachsalven, bevor die Tanzgruppe „Zunft-Müüs“ die kleine Bühne eroberte und das Finale des diesjährigen Herrenfrühschoppen einläutete.

Posted by admin