Mädchensitzung der Kölner Narren-Zunft

Posted By on 17. Januar 2016

Foto: Andreas Klein

Foto: Andreas Klein

Wer ein bisschen Ahnung in der Welt der Promis hat, konnte heute im ausverkauften Kristallsaal der Koelnmesse echt ins Staunen kommen: Gleich ein gutes Dutzend schick gekleideter Damen mit großem Po und ausladendem Dekollete flanierten durch das Foyer. Alle im gleichen Kleid, alle mit der gleichen Haarfarbe … und die anderen Damen rätselten, ob Kim Kardashian sich hat klonen lassen. Nein, es waren „nur“ die Damen der Colombina Colonia in ihren diesjährigen Kostümen.

Passend zur Mädchensitzung setzte die Kölner Narren-Zunft auf Paginnen anstelle von Pagen, welche die Künstler auf die Bühne geleiteten. Das Korps der Prinzen-Garde Köln eröffnete den Nachmittag. Musikalisch unterhielten die Domstürmer, die Höhner, die Paveier, Kasalla und BRINGS die jecken Mädcher. Für Lachsalven sorgten Marc „Blötschkopp“ Metzger und Christian Pape. Komplettiert wurde das Programm, welches erst am frühen Abend endete, durch die Kinder- und Jugendtanzgruppe der Kölner Narren-Zunft, die Redzag Husaren aus Köln-Porz und die StattGarde Colonia Ahoj. Und selbstverständlich besuchte auch das Kölner Dreigestirn der Session 2016 die jecken Damen.

Posted by admin