Greesberger-Präsident inspiriert FK-Präsident zu neuem Ausruf

Posted By on 29. Januar 2017

Fotos: Andreas Klein

Mit einem Einmarsch der Plaggeköpp, also dem Stammtisch der Standartenträger im Kölner Karneval, und Abordnungen der Gesellschaftsteile der Große K.G. Greesberger startete am heutigen Samstagabend die diesjährige Kostümsitzung der Gesellschaft. Grund war ein Ereignis, welches es bei den Greesbergern zuletzt vor zehn Jahren gegeben hat: Die Amtseinführung eines neuen Präsidenten durch den Präsidenten des Festkomitee Kölner Karneval, Markus Ritterbach.

FK-Präsident Ritterbach

Markus Otrzonsek wurde am 5. Juli 2016 durch die Mitglieder der Gesellschaft zum neuen Präsidenten gewählt. Vorher war er zehn Jahre lang Vizepräsident unter Detlef Kramp. Markus Ritterbach erklärte dann, sehr zur Freude der Anwesenden, wie man den Namen Otrzonsek richtig ausspricht. Vorlage war dafür eine Info der Gressberger: „Man unterlässt es, das T und R in Otrzonsek mitzusprechen. Man sagt einfach Ozonsek!“ Ritterbach weiter: „Wir machen das jetzt folgendermassen: Ich sage immer O und sie rufen alle ZONSEK! Dann haben wir den neuen Namen schnell drauf!“ Und Ritterbach machte das Rufen des „O“ sichtlich Spaß, so dass er sogar zu „Dreimol Kölle O … ZONSEK!“ ausrufen liess – den Namen des neuen Präsidenten werden die Jecken im Saal aber sicherlich nie wieder falsch aussprechen.

Nach der Amtseinführung zog das Korps der Nippeser Bürgerwehr in den Saal des Theater am Tanzbrunnen ein. Nach der musikalischen und tänzerischen Darbietung der Appelsinefunke brachten „De Blömcher“ ihre Parodien. Mit den Swinging Funfars, der Jugendtanzgruppe „Kölsche Greesberger“, den beiden Rede-Rentern „Willi und Ernst“ sowie dem Kölner Dreigestirn verging die ersten Abteilung wie im Fluge. Die Tanzgruppe „Kölsche Greesberger“, Bernd Stelter, die Funky Marys, Dieter Röder als „Ne Knallkopp“ und BRINGS zum Finale nach Mitternacht komplettierten die diesjährige Kostümsitzung der Greesberger mit ihrem neuen Präsident Markus O … ZONSEK!

Posted by admin