Der Festausschuss Porzer Karneval gibt das Motto der Session 2018 bekannt!

Posted By on 28. Februar 2017

Der Festausschuss Porzer Karneval hat am heutigen Karnevalsdienstag im Rahmen einer Pressekonferenz das Motto für die Session 2017/2018 bekannt gegeben. Dieses lautet:

Hinter dem Motto verbirgt sich folgende Ideologie: „Wir, der Festausschuss Porzer Karneval haben gemeinsam mit anderen Gesellschaften und Institutionen innerhalb und außerhalb des Karnevals in 2017/2018 Jubiläen vor uns. Das ist ein Grund zum feiern!“, so Festausschuß-Präsident Stephan Demmer während der Motto-Vorstellung. So feiern neben dem Festausschuss, der sein 50-jähriges Bestehen feiert, u. a. die Luftwaffenkaserne Wahn ihr 60-jähriges Bestehen. Weiterhin stehen „200 Jahre militärische Nutzung der Wahner Heide“, „750 Jahre Ortsring Eil“, „90 Jahre Garde Korps“ und „70 Jahre Blau-Wiesse Funke Wahn“ auf der Jubiläumsliste.

Stephan Demmer weiter zur Motto-Ideologie: „Nur zusammen ist man stark und in einer starken RUNDE kann man Vieles bewirken, Visionen umsetzen. Der Festausschuss wird zwar 50 Jahre alt, aber es gibt noch zahlreiche Ideen, die auf Ihre Umsetzung warten. Ein eigener Förderverein für das Pänz-Projekt, diverse neue Veranstaltungsformate, Stärkung der Jugendarbeit und letztlich das Haus des Porzer Karnevals – alles Visionen, die uns motivieren, Gas zu geben und nicht aufzuhören!“ Aber nicht nur den Karneval hat der Festausschuss im Blick: „Porz steht vor großen Aufgaben, die Innenstadt muss komplett neu gestaltet werden. Schon die letzten Monate haben gezeigt, dass ohne den Zusammenhalt in der Gemeinschaft eine zeitnahe schöne und realistische Umsetzung schwierig wird.“, so Demmer abschließend.

Posted by admin