Große Kölner startet mit Messe, Buchvorstellung und Sessioneröffnung in die Session

Posted By on 5. November 2017

Foto: Andreas Klein

Mit der Aufführung der „Kölschen Mess für Urjel, Tröt un Trumm“ in der Basilika St. Aposteln startete die Große Kölner K.G. am gestrigen frühen Abend in die Sessionseröffnung. Die Messe von Werner Brock wurde anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Große Kölner K.G. im Jahr 1982 erstaufgeführt und zelebriert. Aus Anlass des 135-jährigen Bestehens der Gesellschaft und des 90-jährigen Geburtstags von Werner Brock wurde die Messe nun zum fünften Mal aufgeführt. Mitwirkende waren hierbei u. a. der Frauenchor Erftstadt-Lechenich, der Männergesangverein Sängerchor Heiligenhaus und das Kölner Bläser-Ensemble. Nach der Messe zog man sodann in den Kölner Gürzenich, um dort die Sessionseröffnung im Garderobensaal zu feiern.

Der Präsident der Große Kölner K.G., Dr. Joachim Wüst, begrüsste die knapp 440 Gäste und eröffneten das kurzweilige Programm. Die Band „Kappes und Co“ sorgte mit Klavier, Cajon und zwei Gitarren für kölsche Tön ohne große Verstärkertürme. Anika Marten als „Annemie Krawtschak“ (Foto) sorgte mit ihrer Rede für Lacher. Die Band „5 Jraad“ setzte im Gegensatz zur ersten Band wieder mehr auf Verstärker und damit auf lauteren Sound. Das Zwiegespräch „De löstije Knalltüte“, hervorgekommen aus der Kneipensitzung der K.G. Fidele Zunftbrüder, sorgte danach wieder für Lachsalven unter den anwesenden Gästen. Mit diesen vier Programmpunkten setze die Große Kölner K.G. auf vier Nachwuchskräfte aus den Reihen des Literarischen Komitees im Festkomitee Kölner Karneval. Den Programmabschluß bildete „Kempes Feinest“ um Frontfrau Nicole Kempermann.

Im Rahmen des Abends wurden gleich 52 neue Mitglieder in die Gesellschaft aufgenommen und erhielten ihre Gesellschaftsmütze. Die Mitglieder der Große Kölner K.G. erhielten den Sessions- bzw. Damenorden der Gesellschaft sowie das ganz neue Buch „Große Kölner Geschichte(n)“ aus der Edition Große Kölner, erschienen im Marzellen Verlag Köln.

Posted by admin