Kölner Narren-Zunft nutzt die Sessionseröffnung für zahlreiche Ehrungen

Posted By on 5. November 2017

Fotos: Andreas Klein

Im edlen Ambiente des Kölner Hyatt Hotels feierte am gestrigen Abend die Kölner Narren-Zunft mit rund 230 Mitgliedern und geladenen Gästen ihre Feier zum Elften im Elften. Nach der Begrüßung durch Bannerhär Thomas Brauckmann präsentierte die Kinder- und Jugendtanzgruppe der Gesellschaft ihre Tänze für die kommende Session. Im Rahmen des Auftritts wurde auch Nicole Günther als neue Gruppenleiterin vorgestellt.

Laudatio durch Christoph Kuckelkorn

Thomas Plischka und Jürgen Preisigke erhielten anschließend den Verdienstorden der Gesellschaft. Der neue Festkomitee-Präsident Christoph Kuckelkorn wurde zum Ehrenzunftmeister der Gesellschaft ernannt. Der bisherige Senatspräsidenten Ernst-Georg Kliem erhielt den Goldenen Verdienstorden des Festkomitee Kölner Karneval. Und Christoph Kuckelkorn als frisch gebackener Ehrenzunftmeister hielt sodann die Laudatio auf Annegret Cremer, Ehrenpräsidentin des Colombina Colonia e. V., die am gestrigen Abend mit dem „Goldenen Herz“ der Kölner Narren-Zunft für Verdienste um das Kölsche Brauchtum ausgezeichnet wurde.

Nach einer ersten Stärkung mit der Vorspeise wurden die bisherigen Vorstandsmitglieder verabschiedet und die auf der Jahreshauptversammlung neu gewählten den Anwesenden vorgestellt. Anschließend ernannte Bannerhär Thomas Brauckmann mit Dr. Marko Brambach, Maximilian Roth, Prof. Dr. Heinz-Dieter Schneider und Heribert Wimmer vier neue Senatoren. Für Horst Schleumer gab es die Silberne Verdienstnadel der Kölner Narren-Zunft.

Auf dem Hauptgang folgten mit Anika Marten als „Annemie Krawtschak“ und Dave Davis als „Motombo“ zwei kurzweilige Redebeiträge. Anschließend durfte bis in den frühen Morgen das Tanzbein geschwungen werden.

Posted by admin