Die Blauen Funken verschenken 111 Weihnachtsbäume an bedürftige Familien

Posted By on 14. Dezember 2017

Grafik: Blaue Funken

Am Samstag, den 16.12.2017 von 11 bis 14 Uhr wollen die Blauen Funken vielen Familien eine Freude machen und verschenken zu diesem Zweck 111 schöne und gut gewachsene Weihnachtsbäume an bedürftige Familien, die im Besitz eines Köln-Passes sind.

In Zusammenarbeit mit der Firma Ahrens + Sieberz GmbH & Co. KG, Hauptstraße 440 in Siegburg, die die Blauen Funken in großzügiger Weise bei der Beschaffung der Bäume unterstützt hat, werden die Blauen Funken die 111 Weihnachtsbäume an ihrem Domizil, dem Funkenturm am Blaue-Funken-Weg 2 in Köln (zwischen Sachsenring und Kartäuserwall) kostenlos abgeben. Die Aktion startet um 11 Uhr und alle Inhaber eines Köln-Passes können sich einen Weihnachtsbaum gegen Vorlage des Passes vor Ort abholen (Selbstabholer). Die Aktion endet, wenn alle 111 Weihnachtsbäume verteilt wurden (spätestens um 14 Uhr). Die Blauen Funken bitten um Vorlage des Köln-Passes, damit eine zielgerechte Verwendung sichergestellt ist.

Mit dieser Aktion wollen die Blauen Funken eine gute und alte Tradition im Bereich der Wohltätigkeit fortsetzen, denn “Spaß und Freud“ sollen nicht nur im Fastelovend, sondern auch unter dem Weihnachtsbaum herrschen.

(Quelle: Pressemitteilung der Gesellschaft)

Posted by admin