Immisitzung 2015 feiert Premiere

Manche Streitereien finden nie ein Ende. Etwa darüber, wem welches Land als erstem gehörte. Oder wem der Apfel zusteht, der da bei der Premiere der Immisitzung mitten auf der Bühne im Kölner Bürgerhaus Stollwerck liegt. Schon liegen sich die Immi-Mitglieder in den Haaren: Gehört der Apfel dem, der ihn sich aus der Kiste genommen hat? Oder dem, der den Apfelbaum gepflegt hat? Oder jenem, der ihn gepflanzt hat? Der Zoff zwischen den Menschen, die Reibereien zwischen den Kulturen: Das ist auch in diesem Jahr ein Kernthema der Immisitzung. Kölns Multi-Kulti-Karnevalssitzung ist diesen Donnerstag in seine bisher längste Session gestartet: 23...

Festsitzung der Blauen Funken

Festsitzung der Blauen Funken

Die Festsitzung der Blauen Funken ist ein Phänomen: Neben den Kostümsitzungen des blau-weißen Traditionskorps gehört die edlere Festsitzung zu den Veranstaltungen, die am Schnellsten ausverkauft sind. Neben zahlreichen Kölnerinnen und Kölnern treffen sich auch Gäste aus ganz Deutschland traditionell bei dieser Top-Sitzung jedes Jahr wieder. Darunter sind u. a. Gäste der Firmen Buchen Umwelt-Service, Küra Acrylglas, Kone GmbH und der Vorstand der Kölner Bank mit Vorständen der 20 größten Genossenschaftsbanken Deutschlands. Aus Köln waren u. a. die Bürgermeister der Stadt Köln Elfi Scho-Antwerpes und Werner Bartsch, Viktoria-Mäzen Franz-Josef Wernze und der neue Präsident der K.G. Alt-Köllen, Prof. Dr. Reiner Riedel,...

Prunksitzung der K.G. Stromlose Ader

Prunksitzung der K.G. Stromlose Ader

Feuertaufe für Hans-Peter Houben: Bislang war Houben bei der K.G. Stromlose Ader als Senatspräsident und Literat aktiv. Auf der letzten Jahreshauptversammlung wurde er dann zum neuen Präsidenten der K.G. gewählt. Und am heutigen Abend wurde Hans-Peter Houben von Festkomitee-Präsident Markus Ritterbach in sein Amt eingeführt. Und Ritterbach kam nicht alleine! Gemeinsam mit Ritterbach zog das Tanzkorps „Echte Fründe“ der Flittarder K.G., das Kölner Dreigestirn sowie der gesamte, bunt kostümierte, Festkomitee-Vorstand auf die Bühne des ausverkauften Kristallsaal in der Koelnmesse. Piratenkapitän Ritterbach machte aus einer kurzen, trockenen Amtseinführung mit seiner lockeren Art eine kurzweilige Programmnummer. Anschließend machte das Dreigestirn den Jecken...

Kölschgläser für das Dreigestirn

Kölschgläser für das Dreigestirn

Gelebte Tradition im Bergisch Gladbacher Karneval ist der Verkauf von Kölschgläsern mit den Insignien und dem Karnevalsorden des amtierenden Dreigestirns, dessen Erlös der Initiative Bürger für uns Pänz e. V. zugute kommt. Die Aktion wird auch in diesem Jahr wieder von der Kreissparkasse Köln unterstützt, die nunmehr im sechsten Jahr die Kölschgläser gestiftet hat. Die aktuelle Gläserserie mit dem Orden des Gladbacher Dreigestirns Prinz Peter, Jungfrau Corinna und Bauer Rolf von der Großen Gladbacher KG wurde am 16. Januar 2015 in der Regional-Filiale Bergisch Gladbach der Kreissparkasse Köln offiziell vorgestellt. Insgesamt 3.000 Kölschgläser hat die Sparkasse gestiftet. Die Hälfte davon...

Mädchensitzung Reiter-Korps Jan von Werth

Mädchensitzung Reiter-Korps Jan von Werth

Rund 1.400 bunt kostümierte Damen feierten heute im Kölner Gürzenich die Jubiläums-Mädchensitzung des Reiter-Korps Jan von Werth, das in dieser Session sein 90-jähriges Bestehen feiert. Die Mädcher konnten sich auf ein Non-Stop-Programm der Spitzenklasse freuen, welches Literat Stefan Kühnapfel zusammen gestellt hatte. Als Eisbrecher des Nachmittags fungierten „cat ballou“. Die jungen Musiker konnten die Damen mit ihren Liedern einfangen und ernteten verdienten Applaus. Guido Cantz erklärte den Wiever anschließend seine Sicht der Dinge und brachte das Zwerchfell zum Beben. Viel zu Lachen gab es auch bei den Parodien von „Blom un Blömcher“. Marc Metzger brillierte wieder einmal und bekam dafür...

Mädchensitzung der Lyskircher Junge

Mädchensitzung der Lyskircher Junge

Rund 1000 bunt kostümierte Mädcher waren dem Ruf der Lyskircher Junge zur diesjährigen Mädchensitzung in den Festsaal des Gürzenich gefolgt. Unter den jecken Damen war auch heute wieder die Sängerin und Comedian Mirja Boes, die schon öfter bei den Lyskircher Junge mit ihren Freundinnen feierte. Das Kölner Dreigestirn eröffnete mit seinem Besuch die jecke Non-Stop-Sitzung. Martin Schopps räumte auch in diesem Saal wieder mit seinen Geschichten aus dem Lehrerleben ab. Schopps gehört für uns auch in dieser Session wieder zu den Top Fünf der Büttenredner im Karneval. Guido Cantz strapazierte anschließend weiterhin die Lachmuskeln der Damen. Die Räuber brachten ihre...

Prunksitzung der K.G. Die Grosse von 1823

Prunksitzung der K.G. Die Grosse von 1823

Kunterbunt vernetzt feierten Freunde und Gäste der Grossen von 1823 unter der Leitung des Sitzungspräsidenten Winrich Granitzka „eine Prunksitzung der Spitzenklasse“. Unter den feiernden Gästen Prinz Gerd I und Prinzessin Petra II, das Stadtprinzenpaar Recklinghäuser Karneval, das eine Delegation des Carnevalkomitee-Vest-Recklinghausen (CDR) anführte. Eine Delegation der ältesten närrischste Streitmacht in der Aurea Moguntia, die 1837 gegründete Mainzer Ranzengarde, feiert ebenso social jeck mit der Grossen von 1823 wie eine Abordnung der Karnevalsvereinigung „De Knunnekes“ aus dem niederländischen Groenlo. 1. Vorsitzender der Großen von 1823: „Der Narren Freiheit macht unsere Karnevalskultur aus. Deswegen tragen wir nicht nur heute Abend einen roten...

Kreissparkasse Köln ehrt Junggoldschmiede

Kreissparkasse Köln ehrt Junggoldschmiede

Bereits zum 35. Mal werden die Arbeiten des 67. Ordenswettbewerbs des Vereins zur Studienförderung der Junggoldschmiede in der Kassenhalle der Kreissparkasse Köln am Neumarkt vom 14. bis 30. Januar 2015 ausgestellt. Dabei wurden 15 Orden von den Nachwuchsgoldschmieden eingereicht und anschließend von einer Fachjury unter dem Vorsitz von Hans-Peter Wollseifer, Präsident der Handwerkskammer zu Köln, in den Kategorien „handwerkliche Ausführung“ und „Ideenreichtum und Originalität“ bewertet. Das diesjährige Motto für die Gestaltung der Orden lautete analog zu dem des diesjährigen Kölner Rosenmontagszuges „Social jeck – kunterbunt vernetzt“. Die eingereichten Orden bestehen größtenteils aus Silber, Kupfer und Messing, das den angehenden Goldschmieden...

Mädchensitzung der Große Dünnwalder K.G.

Mädchensitzung der Große Dünnwalder K.G.

Zum zweiten Mal in einer Woche platzte die Josef-Barten-Halle in Köln-Dünnwald aus allen Nähten: Nach der Herrensitzung am Sonntag feierten heute die Mädchen der Große Dünnwalder K.G. „Fidele Jonge“ ihre Sitzung im heimeligen Veedels-Festsaal. Und die Stimmung bei den Mädels war mindestens genauso gut, wie bei den Herren – trotz der Tatsache, dass gleich die erste Programmnummer mit knapp 20 Minuten Verspätung eintraf. Aber dies war dem Verkehrschaos geschuldet, welche eine kleine Gruppe von rund 150 Anhängern der so genannten „KÖGIDA“ in der Kölner Innenstadt verursacht hatte. Und damit hatten heute viele Künstler am frühen Abend zu kämpfen. Das Kölner...

Mädchensitzung der „Mer blieve zesamme“

Mädchensitzung der „Mer blieve zesamme“

Bereits zum 25ten Mal feierte die Kölner K.G. „Mer blieve zesamme“ von 1937 e. V. ihre traditionelle Damensitzung im heutigen Pullman Cologne Hotel. Das Hotel hat in den 25 Jahren ein paar Mal den Namen gewechselt, aber die Gesellschaft ist dem Haus seit einem Vierteljahrhundert immer treu geblieben. Eigentlich ist es sogar die 26. Sitzung, die erste Sitzung war aber eine Gemeinschaftssitzung mit der Bürgergesellschaft. Nach der Eröffnung mit der Tanzgruppe „Pänz us dem ahle Kölle“ sorgten die Höhner direkt für Partystimmung bei den bunt kostümierten Mädcher. Marc Metzger als „Ne Blötschkopp“ brachte nicht nur die Damen im Saal, sondern...